DDR Judo Meisterschaften

DDR-Einzelmeisterschaften

DDR-Mannschaftsmeisterschaften

DDR-Einzelmeisterschaften

Bis zur Bildung einer eigenen Sektion Judo im Deutschen Sportausschuß am 21.09.1952 gehörte diese Sportart zur Sparte (ab 01.03.1952 Sektion) Schwerathletik.
Anmerkung: Die weitere Entwicklung in der Sektion Judo ist hier nicht dargestellt. Es geht auf dieser Seite nur um Wettbewerbe der damaligen Sparte/ Sektion Schwerathletik.

1. 1950, 24.-25.06. Dresden
2. 1951, 23.-24.06. Erfurt
3. 1952, 24.-25.05. Berlin

Federgewicht (bis ??? kg)

 

DDR-Meister

Vizemeister

Dritter

1950 KRYSIAK Felix - BSG Landesregierung Sachsen Dresden

1951 LANGNER Horst - BSG Lok Leipzig Mitte

1952 KRYSIAK Felix - BSG Einheit Dresden Süd PEMPE - BSG Motor Friedrichshain PEUKER - BSG Turbine Wasserwerke Berlin

Leichtgewicht (bis 71 kg)

 

DDR-Meister

Vizemeister

Dritter

1950 HAUNSCHILD Siegfried - BSG Glühlampenwerk Berlin

1951 SKORNING Günter - HSG Wissenschaft DHfK Leipzig

1952 SKORNING Günter - HSG Wissenschaft DHfK Leipzig REIHER - BSG Empor Nord Berlin HAUNSCHILD Siegfried - Leipzig

Weltergewicht (bis 78 kg)

 

DDR-Meister

Vizemeister

Dritter

1950 BARK Helmut - BSG Glühlampenwerk Berlin

1951 BARK Helmut - BSG Motor Friedrichshain

1952 BARK Helmut - BSG Empor Nord Berlin BAUMHARDT Manfred - Leipzig HÜBSCHER - Berlin

Mittelgewicht (bis 86 kg)

 

DDR-Meister

Vizemeister

Dritter

1950 BECKER Hans - BSG Glühlampenwerk Berlin

1951 SEIFFERT K. - BSG Lok Lichtenberg

1952 GAND Siegfried - BSG Turbine Wasserwerke Berlin JAHN Kurt - Leipzig EHRLICH Herbert

Halbschwergewicht (bis 95 kg)

 

DDR-Meister

Vizemeister

Dritter

1950 KÄSTNER Günter - BSG Glühlampenwerk Berlin

1951 KÄSTNER Günter - BSG Motor Friedrichshain

1952 KÄSTNER Günter - BSG Empor Nord Berlin BORSDORF W.

Schwergewicht (über 95 kg)

 

DDR-Meister

Vizemeister

Dritter

1950 SCHMIDT Günter - SG Norden Berlin

1951 FRANK Arnold - BSG Turbine Wasserwerke Berlin

1952 FRANK Arnold - BSG Turbine Wasserwerke Berlin

Nach oben

DDR-Mannschaftsmeisterschaften


Finalort     

DDR-Meister    

Ergebnis

Vizemeister

1951, 22.09. Görlitz BSG Motor Friedrichshain Ost 11:1 BSG Motor Leipzig Südost
1952, 20.04. Schwerin BSG Einheit Dresden Süd 7:5 BSG Motor Friedrichshain

1952: die sechs Landesmeister ermittelten in zwei Gruppen die Finalisten

Nach oben


Letzte Änderung: 07.07.16