Rasenkraftsport - Entwicklung der DDR-Rekorde

Das ist ein Versuch die Entwicklung der DDR-Rekorde darzustellen, der allerdings auf Grund der wenigen veröffentlichten Informationen unvollständig bleiben muss.
Laut „Sport in Zahlen” von Radunski (1953) wurden nur absolute Rekorde in den Disziplinen Dreikampf, Gewichtwerfen und Steinstoßen geführt. Bis mindestens 1953 gab es keine Rekorde im Hammerwerfen.

Entsprechend Beschluss des Büros des Präsidiums der Sektion Leichtathletik vom 24.01.1958, dass der Rasenkraftsport, da er keine olympische Sportart ist, in Zukunft nicht mehr leistungssportlich betrieben wird, wurden auch keine Rekorde mehr registriert.

Kursiver Rekord: Nicht sicher, ob Leistung als Rekord anerkannt wurde.


Federgewicht

Leichtgewicht

Mittelgewicht

Halbschwergewicht

Schwergewicht

Mannschaft

Federgewicht bis 62,5 kg (ab 1951)

Steinstoßen (15 kg Gewicht)

7,10 m FEHSE Harry BSG Stahl Artern 03.04.1951 Calbe
7,94 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 07.07.1951 Artern
6,30 m EICHHORN Lothar BSG Motor Jena 22.08.1954 Ludwigshafen
7,06 m JANZEN Lothar BSG Aufbau Potsdam 24.10.1954 Brandenburg
7,15 m DÄHNE Rolf SC Wissenschaft DHfK Leipzig 31.10.1954 Reichenbach
7,28 m DÄHNE Rolf SC Wissenschaft DHfK Leipzig 30.10.1955 Leipzig
7,43 m DÄHNE Rolf SC Wissenschaft DHfK Leipzig 19.05.1957 Geringswalde

Gewichtwerfen (12,5 kg Gewicht)

13,95 m FEHSE Harry BSG Stahl Artern 03.04.1951 Calbe
14,46 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 07.07.1951 Artern
15,21 m EICHHORN Lothar BSG Motor Jena 22.08.1954 Ludwigshafen
16,12 m EICHHORN-BEYER Lothar BSG Motor Jena 17.10.1954 Jena

Hammerwerfen (7¼ kg Gewicht)

36,33 m Eichhorn LOTHAR BSG Motor Jena 22.08.1954 Ludwigshafen
38,84 m EICHHORN-BEYER Lothar BSG Motor Jena 17.10.1954 Jena

Dreikampf

208,8 P. FEHSE Harry BSG Stahl Artern 03.04.1951 Calbe
(7,10/13,95/33,96)



219,0 P.



227,0 P. LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 07.07.1951 Artern
(7,94/14,46/37,21)



229,75 P. EICHHORN Lothar BSG Motor Jena 22.08.1954 Ludwigshafen
(6,30/15,21/36,33)



240,3 P. EICHHORN-BEYER Lothar BSG Motor Jena 17.10.1954 Jena
(/16,12/38,84)



Nach oben

Leichtgewicht (ab 1951)

Steinstoßen (15 kg Gewicht)



--- bis 70 kg Körpergewicht ---

8,29 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Artern 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 bis 67,5 kg Körpergewicht ---

8,21 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 28.06.1953 Feuerbach
8,31 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 25.10.1953 Brandenburg
8,22 m LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg 22.08.1954 Ludwigshafen
8,24 m LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg 16.10.1955 Brandenburg

Gewichtwerfen (12,5 kg Gewicht)



--- bis 70 kg Körpergewicht ---

13,90 m LIETZMANN Rudolf ??? Halle 03.04.1951 Calbe
15,50 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Artern 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 bis 67,5 kg Körpergewicht ---

16,06 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg ??.08.1953 Reichenbach
17,29 m LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg 22.08.1954 Ludwigshafen

Hammerwerfen (7¼ kg Gewicht)



--- bis 70 kg Körpergewicht ---

39,81 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach 08.07.1951 Artern


--- ab 1953 bis 67,5 kg Körpergewicht ---

38,66 m LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 28.06.1953 Feuerbach
40,91 m LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg 22.08.1954 Ludwigshafen

Dreikampf



--- bis 70 kg Körpergewicht ---

247,5 P. LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Artern 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 bis 67,5 kg Körpergewicht ---

248,25 P. LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg ??.08.1953 Reichenbach
(7,69/16,06/38,08)



254,25 P. LIETZMANN Rudolf BSG Stahl Brandenburg 25.10.1953 Brandenburg
(8,00/15,61/38,53)



270,5 P. LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg 22.08.1954 Ludwigshafen
(8,22/17,29/40,91)



Nach oben

Mittelgewicht (ab 23.10.1949)

Steinstoßen (15 kg Gewicht)



--- bis 80 kg Körpergewicht ---

8,28 m MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 bis 82,5 kg Körpergewicht ---

8,35 m HOHMANN Herbert BSG Einheit Nordost Berlin 25.10.1953 Brandenburg


--- ab 1954 bis 75 kg Körpergewicht ---

8,51 m LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg 24.10.1954 Brandenburg
8,86 m REISKY Josef SC Stahl Riesa 06.06.1956 Güstrow
8,99 m HARTMUT Heinz SC Aktivist Senftenberg 09.09.1956 Rathenow
9,19 m REISKY Josef Stahl Riesa 25.08.1957 Eisleben

Gewichtwerfen (12,5 kg Gewicht)



--- bis 80 kg Körpergewicht ---

15,93 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach 03.04.1951 Calbe
17,77 m MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 31.10.1952 Stand am
17,86 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach ??.??.1952


--- ab 1953 bis 82,5 kg Körpergewicht ---

18,32 m MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 28.06.1953 Feuerbach
19,23 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach ??.08.1953 Reichenbach
20,12 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach ??.??.1953 ??? (absoluter Rekord)


--- ab 1954 bis 75 kg Körpergewicht ---

18,62 m HOHMANN Herbert BSG Einheit Nordost Berlin 22.08.1954 Ludwigshafen
18,87 m NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 12.06.1955 Jena
19,23 m HARTMUT Heinz SC Aktivist Senftenberg 09.09.1956 Rathenow

Hammerwerfen (7¼ kg Gewicht)



--- bis 80 kg Körpergewicht ---

44,85 m MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 02.09.1951 Karlsruhe


--- ab 1953 bis 82,5 kg Körpergewicht ---

46,25 m MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 28.06.1953 Feuerbach
48,26 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach ??.08.1953 Reichenbach


--- ab 1954 bis 75 kg Körpergewicht ---

40,98 m HOHMANN Herbert BSG Einheit Nordost Berlin 22.08.1954 Ludwigshafen
47,89 m NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 12.06.1955 Jena

Dreikampf



--- bis 80 kg Körpergewicht ---

235,7 P. KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach 03.04.1951 Calbe
(7,59/15,93/38,93)



274,25 P. MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 02.09.1951 Karlsruhe
(8,20/16,09/44,85)





--- ab 1953 bis 82,5 kg Körpergewicht ---

295,5 P. KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach ??.08.1953 Reichenbach
(8,20/19,32/48,26)



301,2 P. KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach ??.??.1953 ??? (absoluter Rekord)
(7,87/20,12/48,87)





--- ab 1954 bis 75 kg Körpergewicht ---

259,5 P. LIETZMANN Rudolf BSG Aufbau Brandenburg ??.06.1954 Brandenburg
(//40,48)



277,0 P. HOHMANN Herbert BSG Einheit Nordost Berlin 22.08.1954 Ludwigshafen
(8,18/18,62/40,98)



294,7 P. NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 12.06.1955 Jena
(8,08/18,87/47,89)



299,2 P. PERLEBERG Siegfried SC Traktor Schwerin ??.??.195?
302,0 P. HARTMUT Heinz SC Aktivist Senftenberg 09.09.1956 Rathenow
(8,99/19,23/46,84)



303,295 P. REISKY Josef SC Stahl Riesa 12.05.1957 Riesa
(8,98/18,75/47,45)



Nach oben

Halbschwergewicht bis 85 kg (ab 1954)

Steinstoßen (15 kg Gewicht)

9,56 m KRAMER Hans SC Einheit Berlin 16.10.1955 Brandenburg
9,87 m NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 09.09.1956 Rathenow

Gewichtwerfen (12,5 kg Gewicht)

20,15 m NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 09.09.1956 Rathenow

Hammerwerfen (7¼ kg Gewicht)

49,97 m KRAUß Albert BSG Motor Reichenbach 17.10.1954 Jena
54,58 m NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 09.09.1956 Rathenow

Dreikampf

307,0 P. KRAUß Albert SC Motor Jena 12.06.1955 Jena
326,7 P. PERLEBERG Siegfried SC Traktor Schwerin 06.06.1956 Güstrow
335,9 P. NIEBISCH Horst ZSK Vorwärts Berlin 09.09.1956 Rathenow
(9,87/20,15/54,58)



Nach oben

Schwergewicht (ab 23.10.1949)

Steinstoßen (15 kg Gewicht)



--- über 80 kg Körpergewicht ---

8,40 m SVEJKOVSKY Herbert BSG Chemie Chemnitz 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 über 82,5 kg Körpergewicht ---

9,36 m SCHMIDT Ernst BSG Einheit Nordost Berlin ??.??.1953 ??? (absoluter Rekord)


--- ab 1954 über 85 kg Körpergewicht ---

9,52 m KRAMER Hans SC Einheit Berlin 09.09.1956 Rathenow

Gewichtwerfen (12,5 kg Gewicht)



--- über 80 kg Körpergewicht ---

14,61 m NIETER Heinrich BSG ??? Schönebeck 03.04.1951 Calbe
17,89 m MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 über 82,5 kg Körpergewicht ---

18,33 m ROTHER Hans-Joachim BSG Post Magdeburg ??.08.1953 Reichenbach


--- ab 1954 über 85 kg Körpergewicht ---

19,77 m BUCHMANN Richard SC Einheit Berlin 12.06.1955 Jena
21,08 m KRAMER Hans SC Einheit Berlin 09.09.1956 Rathenow
23,50 m NIEBISCH Horst ASK Vorwärts Berlin 08.09.1957 Neu-Isenburg

Hammerwerfen (7¼ kg Gewicht)

--- über 80 kg Körpergewicht ---
--- ab 1953 über 82,5 kg Körpergewicht ---
45,47 m OESTERREICH Alfred BSG Empor Leipzig-Lindenau 28.06.1953 Feuerbach
--- ab 1954 über 85 kg Körpergewicht ---
49,96 m ZIEGENHARDT Werner SC Motor Jena 09.09.1956 Rathenow
61,76 m NIEBISCH Horst ASK Vorwärts Berlin 16.07.1957 Jena
62,77 m NIEBISCH Horst ASK Vorwärts Berlin 17.07.1959 Oslo

Dreikampf



--- über 80 kg Körpergewicht ---

223,0 P. NIETER Heinrich BSG ??? Schönebeck 03.04.1951 Calbe
(7,29/14,61/38,56)



263,0 P. MARKUS Dr. Marcellus BSG Empor Leipzig-Lindenau 31.10.1952 Stand am


--- ab 1953 über 82,5 kg Körpergewicht ---

279,75 P. FLEISCHHAUER Arthur BSG Motor Schott Jena ??.08.1953 Reichenbach
(8,23/17,75/)



290,7 P. SCHMIDT Ernst BSG Einheit Nordost Berlin ??.??.1953 ???
(9,28/17,88/43,52)





--- ab 1954 über 85 kg Körpergewicht ---

297,2 P. BUCHMANN Richard SC Einheit Berlin 12.06.1955 Jena
(/19,77/)



318,10 P. KRAMER Hans SC Einheit Berlin 09.09.1956 Rathenow
(9,52/21,08/47,00)



363,25 P. NIEBISCH Horst ASK Vorwärts Berlin 08.09.1957 Neu-Isenburg
(9,97/23,50/58,52)



Nach oben

Mannschaft

1.308,3 P.
SC Wissenschaft DHfK Leipzig 15.04.1956 Grimma

DÄHNE Rolf - KLOß Siegfried - WINKLER Hans-Georg - SCHWARZ - SCOTT


Nach oben


Letzte Änderung: 10.11.14