Rugby Deutsche Meisterschaften

Nord-Süd-Spiele

Nord-Süd-Spiele der Frauen

Challenge-Cup U21-U23

Deutsche Meisterschaft

Pokal des Deutschen Rugby-Verbandes

Ligapokal des Deutschen Rugby-Verbandes

Supercup des Deutschen Rugby-Verbandes

Sieger bei den Deutschen Kampfspielen

Deutsche Meisterschaft der Landesverbände

Deutsche Meisterschaft der Junioren

Deutsche Meisterschaft der Junioren-Landesverbände

Deutsche Meisterschaft der Jugend

Deutsche Meisterschaft der Jugend-Landesverbände

Deutsche Meisterschaft der Schüler A

Deutsche Meisterschaft der Schüler A-Landesverbände

Deutsche Meisterschaft der Schüler B

Deutsche Meisterschaft der Schüler C

Deutsche Meisterschaft - Frauen

Deutsche Siebener Meisterschaft

Offene deutsche Siebener Meisterschaft der Landesverbände

Deutsche Siebener Meisterschaft der Junioren

Deutsche Siebener Meisterschaft der Junioren-Landesverbände (U18)

Deutsche Siebener Meisterschaft der Jugend (U16)

Deutsche Siebener Meisterschaft der Jugend-Landesverbände (U16)

Deutsche Siebener Meisterschaft - Frauen

Offene deutsche Siebener Meisterschaft der Landesverbände - Frauen

Deutsche Siebener Meisterschaft der Juniorinnen-Landesverbände (U18)

Nord-Süd-Spiele

Von 1900 bis 1967 wurde (fast) alljährlich (1920, 1923, 1924 und 1926 sogar zweimal jährlich) ein Repräsentativspiel zwischen Nord- und Süddeutschland ausgetragen. Nach sporadischen inoffiziellen Austragungen in den Folgejahren kam 2004 das endgültige Aus.



Sieger

Ergebnis

Finalist

1900, 03.11. Kassel Nord 11:3 Süd
1901, 03.11. Kassel Nord 18:5 Süd
1902 - 1904 nicht ausgetragen wegen finanzieller Probleme
1905, 05.11. Frankfurt Süd 9:3 Nord
1906, 04.11. Hannover Nord 4:0 Süd
1907, 10.11. Frankfurt Nord 3:0 Süd
1908 - 1910 nicht ausgetragen wegen des Abbruchs 1907
1911, 19.11. Hannover Nord 6:0 Süd
1912 nicht ausgetragen


1913, 19.10. Stuttgart Nord 8:7 Süd
1914 - 1919 nicht ausgetragen wegen des 1. Weltkrieges
1920, 29.02. Heidelberg Süd 6:0 Nord
1920, 31.10. Hannover Nord 3:0 Süd
1921, 06.11. Pforzheim Süd 0:0 Nord
1922, 08.10. Hannover Süd 19:8 Nord
1923, 18.03. Heidelberg Nord 9:3 Süd
1923, 28.10. Frankfurt Süd 12:0 Nord
1924, 30.03. Hannover Nord 9:3 Süd
1924, 09.11. Heidelberg Süd 11:8 Nord
1925, 29.11. Frankfurt wegen Schneefalls abgesagt

1926, 18.04. Heidelberg Nord 12:11 Süd
1926, 07.11. Hannover Nord 14:14 Süd
1927, 06.11. Frankfurt Nord 23:12 Süd
1928, 04.11. Hannover abgesagt

1929, 13.10. Heidelberg Süd 6:4 Nord
1930, 09.11. Hannover Nord 11:5 Süd
1931, 25.10. Heidelberg Nord 13:6 Süd
1932, 16.10. Hannover Süd 8:5 Nord
1933 nicht ausgetragen


1934, 25.07. Nürnberg Nord 19:11 Süd
1935 - 1946 nicht ausgetragen


1947, 02.11. Heidelberg Süd 9:7 Nord
1948, 14.11. Hannover Nord 30:0 Süd
1949, 06.11. Heidelberg Nord 8:5 Süd
1950, 05.11. Hannover Nord 11:6 Süd
1951 nicht ausgetragen


1952, 02.11. Heidelberg Nord 14:9 Süd
1953, 01.11. Hannover Nord 19:5 Süd
1954, 07.11. Heidelberg Nord 16:9 Süd
1955, 30.10. Hannover Nord 3:3 Süd
1956, 04.11. Heidelberg Süd 6:6 Nord
1957, 03.11. Hannover Nord 14:3 Süd
1958, 02.11. Heidelberg Nord 14:11 Süd
1959, 08.11. Hannover Nord 6:0 Süd
1960, 13.11. Heidelberg Süd 5:0 Nord
1961, 05.11. Hannover Nord 14:5 Süd
1962, 16.09. Frankfurt Nord 8:6 Süd
1963, 09o10.11. Hannover Nord 8:3 Süd
1964 nicht ausgetragen


1965, 02.10. Heidelberg Süd 19:6 Nord
1966, 0?.10. Hannover Nord 9:3 Süd
1967, 30.09.o01.10. Heidelberg Nord 9:0 Süd
1968 - 1972 nicht ausgetragen


1973, 29.09. Heidelberg Süd 6:6 Nord
1974 - 1975 nicht ausgetragen


1976, ??.09. Heidelberg Süd 13:4 Nord
1977, 04.09. Hannover Nord 22:6 Süd
1978, ??.10.
Süd 17:8 Nord
1979, 30.09. Hannover Nord 34:4 Süd
1980, 28.09. Heidelberg Süd 30:19 Nord
1981 nicht ausgetragen


1892, 12.09. Hannover Nord 24:13 Süd
1983, ??.09. Heidelberg Nord 34:18 Süd
1984 nicht ausgetragen


1985, 27.10. Hannover Süd 20:7 Nord
1986 - 1998 nicht ausgetragen


1999, 18.04. Heidelberg Nord 32:15 Süd
2000 - 2002 nicht ausgetragen


2003, 08.11. Hannover Nord 45:7 Süd

1907: Süd brach das Spiel in der 78. Minute ab, da sie sich vom Schiedsrichter benachteiligt sahen.

Nach oben

Nord-Süd-Spiele der Frauen

Angeregt von der Tradition der Männer-Spiele gab es 1993 - 1999 unregelmäßig auch Nord-Süd-Spiele der Frauen.



Sieger

Ergebnis

Finalist

1993, ??.06.
Süd 34:0 Nord
1994 - 1995 nicht ausgetragen


1996, 23.03. Heidelberg Süd X:0 Nord
1997 - 1998 nicht ausgetragen


1999, 17.04. Heidelberg Nord 25:24 Süd

2008 und 2009 gab es dann nochmal den Regio-Pokal für regionale Auswahlmannschaften (Nord, Ost, Süd und West).



1.Platz

2.Platz

3.Platz

2008, 21.06. Leipzig Süd Ost West
2009, 09.05. Heidelberg Süd West Nord

Nach oben

Challenge-Cup U21-U23

2012 wurde im Stile der früheren Nord-Süd-Spiele für Senioren ein Challenge-Cup für U21-Auswahlen Nord und Süd eingeführt. 2013 standen sich U23-Mannschaften gegenüber.



Sieger

Ergebnis

Finalist

2012, 13.10. Frankfurt Süd 59:10 Nord
2013, 05.10. Heidelberg Süd 75:0 Nord

Nach oben

Deutsche Meisterschaft

Ab 1909 wurde offiziell eine Nord- und Süddeutsche Meisterschaft ausgetragen, deren Sieger dann das Endspiel bestritten. 1936 bis 1940 ermittelten die Meister von 8 Sportbereichen den deutschen Meister, 1941 und 1942 wurde nur noch in den Sportbereichen Niedersachsen und Brandenburg eine Meisterschaft ausgetragen.
1948 war ein Vorspiel Berlin gegen Süd geplant (wohl nicht ausgetragen), der Sieger spielte dann gegen den Nordmeister.
1949 - 1952 spielte wieder der Nord- gegen den Südmeister um den Titel. Ab 1953 wurden die Endspielteilnehmer in zwei Gruppen durch die Landesmeister ermittelt, ehe es mit der Saison 1971/72 zur Bildung der in Nord und Süd geteilten Bundesliga (die Teilnehmer wurden von den Landesverbänden benannt) kam, deren Staffelsieger das Endspiel bestritten.
Nach der Saison 1993/94 wurde umgestellt auf die Austragung im Kalenderjahr. Allerdings wurde dies schon Ende 1996 wieder korrigiert, so dass es im Frühjahr 1997 ein Endspiel nach einer Halbjahressaison gab, um wieder auf den Herbst-Frühjahr-Rhythmus umzustellen.
1995 - 1997/98 und wieder 2001/02 - 2011/12 war die 1. Bundesliga nur noch einteilig, allerdings wurde die Meisterschaft weiterhin mit Habfinale und Finale (außer 1999 - 2008 ohne Halbfinale) entschieden.
Zur Saison 2012/13 erfolgte eine komplette Umstrukturierung des Spielbetriebs: Die 1. Bundesliga bestand jetzt aus vier Staffeln (Nord und Ost mit je 5 Teams, sowie Süd und West mit je 6 Mannschaften). Nach der Hinrunde (4 bzw. 5 Spiele je Team) qualifizierten sich die ersten vier Mannschaften jeder Staffel für die Meisterrunde, die restlichen Mannschaften bildeten mit den besten Teams der 2. Bundesliga die DRV-Pokalrunde. Die Meisterrunde bestand aus den Staffeln Nordost und Südwest (je 8 Mannschaften= 14 Spiele einschließlich der schon in der Vorrunde gespielten). Alle Teams qualifizierten sich für die Playoff-Runde im KO-System (Achtel-, Viertel-, Halb- und Finale). Analog wurde die DRV-Pokalrunde ausgetragen: Staffel Nordost (6 Teams) und Südwest (7 Teams), alle Mannschaften qualifizierten sich für das Achtelfinale. Die restlichen Teams der 2. Bundesliga spielten analog die Ligapokalrunde: Staffel Nordost und Südwest mit je 8 Teams, alle qualifizierten sich für das Achtelfinale.
2015/16 wurde das Ligensystem wieder „zurückgedreht”: Die jeweils beiden Ersten der Bundesligen Nordost und Südwest qualifizieren sich für das Halbfinale und deren Sieger ermitteln den deutschen Meister.



1.Platz  

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1909, 14.11. Stuttgart FV 1897 Hannover 6:3 Stuttgarter FV 1893 ---
1910, 13.11. Hannover FC 1880 Frankfurt 3:0 SV Odin Hannover ---
1911
FC 1880 Frankfurt n.a. FV 1897 Linden ---
1912, 14.04. Heidelberg FC Neuenheim 13:6aet FV 1897 Hannover ---
1913, 27.04. Hannover FC 1880 Frankfurt 3:0 DFV 1878 Hannover ---
1914, 19.04. Heidelberg SV Odin Hannover 8:3 FC Neuenheim ---
1915 - 1919 nicht ausgetragen wegen des 1. Weltkrieges
1920, 18.04. Hannover SV Odin Hannover 3:0 SC 1880 Frankfurt ---
1921, 17.04. Frankfurt FC Neuenheim 11:0 HAWA-Alexandria Hannover ---
1922, 09.04. Hannover SC 1880 Frankfurt 3:0a2et HAWA-Alexandria Hannover ---
1923, 22.04. Heidelberg FC Schwalbe Hannover 6:3aet SC Neuenheim 02 ---
1924, 27.04. Hannover SC Neuenheim 02 8:3 TSV Victoria Linden ---
1925, 03.05. Frankfurt SC 1880 Frankfurt 33:13 SC Linden ---
1926, 02.05. Hannover FC Schwalbe Hannover 8:0 SC 1880 Frankfurt ---
1927, 01.05. Heidelberg Heidelberger RK 10:6 TSV Victoria Linden ---
1928, 22.04. Hannover Heidelberger RK 8:0 DFV 1878 Hannover ---
1929, 12.05. Frankfurt TSV Victoria Linden 5:0a2et Heidelberger RK ---
1930, 27.04. Hannover SV Odin Hannover 13:0 RG Heidelberg ---
1931, 03.05. Heidelberg SV Odin Hannover 38:0 SC 1880 Frankfurt ---
1932, 01.05. Hannover FV 1897 Linden 6:5 RG Heidelberg ---
1933, 07.05. Heidelberg VfR 06 Döhren 3:0 RG Heidelberg ---
1934, 10.05. Hannover VfR 06 Döhren 8:3 FV 1897 Linden ---
1935 nicht ausgetragen (Werbejahr)
1936, 03.05. Frankfurt FC Schwalbe Hannover 11:0 SC Neuenheim 02 ---
1937, 02.05. Hannover FV 1897 Linden 32:11 RG Heidelberg ---
1938, 08.05. Heidelberg VfV Hannover-Hainholz 14:3 RG Heidelberg ---
1939, 07.05. Hannover VfV Hannover-Hainholz 16:0 SC Neuenheim 02 ---
1940, 26.05. Hannover FV 1897 Linden 19:6 SG Eintracht Frankfurt ---
1941, 04.+18.05. Berlin + Hannover SC Elite Hannover 11:3 + 12:8 BSC Siemens Berlin ---
1942, 17.05. Berlin SG OrPo Berlin 13:9 SC Germania List Hannover ---
1943 - 1947 nicht ausgetragen wegen des 2. Weltkrieges
1948, 09.05. Hannover TSV Victoria Linden 30:0 SG Wilmersdorf ---
1949, 22.05. Heidelberg SC Neuenheim 02 11:0 SC Germania List Hannover ---
1950, 13.05. Hannover SV 08 Ricklingen 6:0 SC Neuenheim 02 ---
1951, 22.04. Berlin TSV Victoria Linden 18:9 SC Neuenheim 02 FC St. Pauli (inoffiziell)
1952, 11.05. Frankfurt TSV Victoria Linden 22:3 SC 1880 Frankfurt ---
1953, 07.06. Hannover TSV Victoria Linden 19:8 TSV Handschuhsheim ---
1954, 23.05. Hamburg TSV Victoria Linden 23:3 SC Neuenheim 02 ---
1955, 22.05. Heidelberg TSV Victoria Linden 6:3 TSV Handschuhsheim ---
1956, 27.05. Hannover TSV Victoria Linden 12:6 TSV Handschuhsheim ---
1957, 19.05. Heidelberg TSV Handschuhsheim 6:3 SC Elite Hannover ---
1958, 18.05. Frankfurt TSV Victoria Linden 21:0 SC Neuenheim 02 ---
1959, 31.05. Berlin VfR 06 Döhren 10:5 RG Heidelberg ---
1960, 15.05. Hannover SV 08 Ricklingen 17:0 TSV Handschuhsheim ---
1961, 14.05. Heidelberg SV Odin Hannover 5:0 SC Neuenheim 02 ---
1962, 20.05. Hamburg TSV Victoria Linden 11:3 SC Neuenheim 02 ---
1963, 26.05. Berlin SV Odin Hannover 11:3 TSV Handschuhsheim ---
1964, 07.06. Offenbach DSV 1878 Hannover 11:0 FC St. Pauli ---
1965, 13.06. Hannover TSV Victoria Linden 17:12 SG Eintracht Frankfurt ---
1966, 05.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 9:3 DSV 1878 Hannover ---
1967, 04.06. Berlin SC Neuenheim 02 11:9 TSV Victoria Linden ---
1968, 09.06. Stuttgart DSV 1878 Hannover 8:6 TSV Handschuhsheim ---
1969, 01.06. Frankfurt TSV Victoria Linden 25:3 SC 1880 Frankfurt ---
1970, 07.06. Hannover DSV 1878 Hannover 20:6 RG Heidelberg ---
1971, 06.06. Berlin Heidelberger RK 14:9aet DSV 1878 Hannover ---
1972, 04.06. Heidelberg TSV Victoria Linden 17:16 SC Neuenheim 02 ---
1973, 03.06. Hannover Heidelberger RK 3:0 SV 08 Ricklingen TSV Victoria Linden
1974, 19.05. Heidelberg SV 08 Ricklingen 15:9 Heidelberger TV TSV Handschuhsheim
1975, 25.05. Hannover TSV Victoria Linden 12:4 Heidelberger RK ---
1976, 30.05. Heidelberg Heidelberger RK 35:0 TSV Victoria Linden ---
1977, 22.05. Hannover SC Germania List Hannover 16:9 Heidelberger RK ---
1978, 28.05. Berlin FV 1897 Linden 24:16 TSV Handschuhsheim ---
1979, 27.05. Hamburg SC Germania List Hannover 9:0 Heidelberger TV ---
1980, 01.06. Frankfurt RG Heidelberg 16:10 FV 1897 Linden ---
1981, 31.05. Heidelberg SC Germania List Hannover 28:19 Heidelberger RK ---
1982, 06.06. Hannover DSV 1878 Hannover 15:6 RG Heidelberg ---
1983, 19.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover 16:12 RG Heidelberg ---
1984, 17.06. Hannover DSV 1878 Hannover 27:6 TSV Victoria Linden ---
1985, 16.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover 24:9 Heidelberger RK ---
1986, 22.06. Hannover Heidelberger RK 15:9 DSV 1878 Hannover ---
1987, 21.06. Hannover TSV Victoria Linden 24:0 DSV 1878 Hannover ---
1988, 19.06. Hannover DRC Hannover 12:9 DSV 1878 Hannover ---
1989, 25.06. Heusenstamm TSV Victoria Linden 20:6 Berliner RC ---
1990, 24.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover 31:4 SC Neuenheim 02 ---
1991, 30.06. Hannover DSV 1878 Hannover 6:3 TSV Victoria Linden ---
1992, 28.06. Berlin TSV Victoria Linden 59:3 SV 08 Ricklingen ---
1993, 27.06. Hannover TSV Victoria Linden 18:14 DSV 1878 Hannover ---
1994, 10.07. Heidelberg TSV Victoria Linden 15:3 Heidelberger TV ---
1995, 04.11. Hürth SC Neuenheim 02 14:13aet TSV Victoria Linden ---
1996, 10.11. Heidelberg TSV Victoria Linden 9:8 RG Heidelberg ---
1997, 12.07. Hannover RG Heidelberg 12:12aet TSV Victoria Linden ---
1998, 05.07. Hannover DRC Hannover 25:20 TSV Victoria Linden ---
1999, 20.06.+04.07. Heidelberg + Hannover DRC Hannover 11:22 + 24:10 RG Heidelberg DSV 1878 Hannover
2000, 08.+16.07. Linden + DRC DRC Hannover 34:3 + 45:12 TSV Victoria Linden SC Neuenheim 02
2001, 08.+14.07. Hannover + Heidelberg DRC Hannover 28:12 + 8:13 SC Neuenheim 02 RG Heidelberg
2002 kein Finale DRC Hannover --- RG Heidelberg SC Neuenheim 02
2003, 05.07. Hannover SC Neuenheim 02 18:9 DRC Hannover DSV 1878 Hannover
2004, 03.07. Heidelberg SC Neuenheim 02 23:18 DRC Hannover RG Heidelberg
2005, 18.06. Hannover DRC Hannover 21:9 TSV Handschuhsheim RG Heidelberg
2006, 01.07. Heidelberg RG Heidelberg 13:9aet SC Neuenheim 02 DRC Hannover
2007, 12.05. Frankfurt RG Heidelberg 23:15 SC 1880 Frankfurt DRC Hannover
2008, 24.05. Frankfurt SC 1880 Frankfurt 28:13 RG Heidelberg TSV Handschuhsheim
2009, 23.05. Frankfurt SC 1880 Frankfurt 11:8 Heidelberger RK ---
2010, 29.05. Frankfurt Heidelberger RK 39:22aet SC 1880 Frankfurt ---
2011, 28.05. Frankfurt Heidelberger RK 12:9 SC 1880 Frankfurt ---
2012, 05.05. Heidelberg Heidelberger RK 20:16 TV 34 Pforzheim ---
2013, 15.06. Frankfurt Heidelberger RK 41:10 SC Neuenheim 02 ---
2014, 21.06. Pforzheim Heidelberger RK 43:20 TV 34 Pforzheim ---
2015, 16.05. Heidelberg Heidelberger RK 53:27 TV 34 Pforzheim ---
2016, 07.05. Heusenstamm TV 34 Pforzheim 41:36 Heidelberger RK ---

1911: Der Nordmeister wurde zu spät ermittelt. Frankfurt wollte nicht im Sommer antreten.
1942. Zum vorgesehenen Rückspiel wurde dem SC Germania das Antreten verboten, da sie gezwungen gewesen wären jugendliche bzw. verletzte Spieler einzusetzen.
1997: Nachdem auch die Verlängerung keinen Sieger gebracht hatte, musste der Meister zum bisher einzigen Male durch Platztritte ermittelt werden: 3:1

Nach oben

Pokal des Deutschen Rugby-Verbandes

2013 - 2015 wurde dieser Wettbewerb nach einem anderen Modus ausgetragen: siehe Deutsche Meisterschaft



Sieger

Endspiel

Finalist

1962, 07.10. Hannover SV Odin Hannover 3:0aet TSV Victoria Linden
1963, 30.11. Hannover SV Odin Hannover 0:0aet TSV Victoria Linden
1964, 18.11. Hannover SC Neuenheim 02 9:6aet TSV Victoria Linden
1965, 17.11. Hannover TSV Victoria Linden 9:3 VfR 06 Döhren
1966, 16.11. Hannover TSV Victoria Linden 11:9 SC Elite Hannover
1967, 03.12. Heidelberg RG Heidelberg 9:3 SV Odin Hannover
1968, 20.11. Hannover SC Germania List Hannover 11:9 SV Odin Hannover
1969, 18.10. Hannover DSV 1878 Hannover 9:6 TSV Victoria Linden
1970, 17.10. Hannover SV 08 Ricklingen 14:11aet DSV 1878 Hannover
1971, 10.10. Hannover SC Germania List Hannover 15:0 TSV Victoria Linden
1972, 08.10. Hannover DSV 1878 Hannover 17:7aet TSV Victoria Linden
1973, 06.10. Heidelberg Heidelberger RK 18:9 DSV 1878 Hannover
1974, 05.10. Hannover DSV 1878 Hannover 17:3 RG Heidelberg
1975, 12.10. Heidelberg SC Neuenheim 02 15:0 RG Heidelberg
1976, 15.05. Hannover Heidelberger RK 36:6 TSV Victoria Linden
1977, 05.06. Heidelberg SC Germania List Hannover 22:6 RG Heidelberg
1978, 04.06. Hannover SV 08 Ricklingen 6:0 TSV Handschuhsheim
1979, 16.06. Hannover DSV 1878 Hannover 16:3 FV 1897 Linden
1980, 08.06. Hannover SC Germania List Hannover 7:3 RG Heidelberg
1981, 18.11. Hannover DSV 1878 Hannover 28:12 DRC Hannover
1982, 17.11. Hannover TSV Victoria Linden 9:3 RG Heidelberg
1983, 16.11. Berlin DSV 1878 Hannover 17:3 Berliner RC
1984, 21.11. Hannover DSV 1878 Hannover 14:10 SV 08 Ricklingen
1986, 28.03. Hannover DSV 1878 Hannover 9:3 TSV Victoria Linden
1986, 19.11. Heidelberg RG Heidelberg 13:3 DRC Hannover
1987 nicht ausgetragen


1988, 22.05. Berlin SC Neuenheim 02 16:0 Berliner RC
1989, 14.05. Hannover TSV Victoria Linden 13:9 SV 08 Ricklingen
1990, 13.05. Heidelberg DSV 1878 Hannover 13:6 RG Heidelberg
1991, 12.06. Hannover TSV Victoria Linden 14:10 SC Neuenheim 02
1992, 19.04. Heidelberg TSV Victoria Linden 9:6 SC Neuenheim 02
1993, 10..12?.04. Hannover TSV Victoria Linden 15:12 DSV 1878 Hannover
1994, 04.12. Hannover SC Neuenheim 02 24:15 TSV Victoria Linden
1995, 16.07. Heidelberg RG Heidelberg 26:6 SC Neuenheim 02
1996, 07.07. Hannover DSV 1878 Hannover 17:9 RG Heidelberg
1997, 13.09. Heidelberg RG Heidelberg 37:13 DRC Hannover
1998, 14.06. Hannover DSV 1878 Hannover 29:23 SC Neuenheim 02
1999, 26.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 16:9 DSV 1878 Hannover
2000, 01.06. Hannover SC Germania List Hannover 18:8 DSV 1878 Hannover
2001, 24.05. Heidelberg SC Neuenheim 02 25:7 TSV Victoria Linden
2002, 22.06. Hamburg DRC Hannover 18:11 SC Neuenheim 02
2003, 28.06. Heidelberg DRC Hannover 68:3 Heidelberger RK
2004, 26.06. Karlsruhe RG Heidelberg 23:20 DRC Hannover
2005, 25.06. Varel TSV Handschuhsheim 21:18 DRC Hannover
2006, 08.07. Heidelberg DRC Hannover 25:21 RG Heidelberg
2007, 26.05. Heidelberg SC 1880 Frankfurt 18:13 RG Heidelberg
2008, 01.05. Heidelberg TSV Handschuhsheim 24:23aet RG Heidelberg
2009, 30.05. Frankfurt SC 1880 Frankfurt 56:24 TSV Handschuhsheim
2010, 26.06. Heidelberg SC 1880 Frankfurt 20:12 SC Neuenheim 02
2010, 16.10. Heidelberg Heidelberger RK 29:0 SC 1880 Frankfurt
2012 nicht ausgetragen


2013, 15.06. Frankfurt TSV Handschuhsheim 42:10 Heidelberger TV
2014, 28.06. Rottweil Heidelberger TV 11:5 RC Rottweil
2015, 23.05. Heidelberg Heidelberger TV 30:12 RC Rottweil
2016, 26.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 16:14 TSV Handschuhsheim

1963: TSV Victoria Linden verzichtete auf das Wiederholungsspiel.
1985: Der ursprüngliche Termin 20.11.1985 fiel der Witterung zum Opfer. Das Finale konnte so erst am 28.03.1986 ausgetragen werden.
2011: Das Endspiel fand schon am 16.10.2010 statt.

Nach oben

Ligapokal des Deutschen Rugby-Verbandes

1983 wurde der Ligapokal ursprünglich nur für Regionalligavereine eingeführt, später aber auch auf die Bundesligavereine ausgedehnt. Ab 2004 traten in diesem Wettbewerb die Mannschaften der 1. Bundesliga und die Top 4 der beiden Staffeln der 2. Bundesliga dann nicht mehr an, sondern spielten exklusiv nur noch um den DRV-Pokal. 2013 - 2015 wurde dieser Wettbewerb nach einem anderen Modus ausgetragen: siehe Deutsche Meisterschaft



Sieger

Endspiel

Finalist

1983, 16.11. Berlin Berliner SV 1892 19:8 DSV 1878 Hannover II
1984, 21.11. Heidelberg SC Neuenheim 02 19:10 VfR 06 Döhren
1985, 20.11. Hannover VfR 06 Döhren 9:8 TSV Handschuhsheim
1986, 19.11. Hannover DSV 1878 Hannover II 16:13 FV 1897 Linden
1987 nicht ausgetragen


1988, 21.05. Hannover SC Neuenheim 02 II 12:7 SC Germania List Hannover
1989, 13.05. Hannover FC Schwalbe Hannover 23:16 SV Odin Hannover
1990, 13.05. Hannover SC Germania List Hannover 25:15 Berliner SV 1892
1991, 12.06. Stuttgart FC St. Pauli 9:6 Post SG Stuttgart
1992, 19.04. Hannover Post SG Stuttgart 16:4 FV 1897 Linden
1993, 27.06. Heidelberg RG Heidelberg II 17:12 FC St. Pauli
1994, 02.07. Hamburg BSC 1899 Offenbach 17:15 FC St. Pauli
1995, 02.09. Hannover DRC Hannover II 10:8 SC Neuenheim 02 II
1996, ??.09. Hannover SC Germania List Hannover 24:15 RG Heidelberg II
1997 - 2001 nicht ausgetragen


2002, 16.06. Berlin FC St. Pauli 37:30 Post SV Berlin
2003, 21.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 47:9 Post SV Berlin
2004, 19.06. Heidelberg Berliner RC 41:22 Heidelberger RK
2005, 02.07. Hannover SG Schwalbe/ DRC Hannover II 27:12 TSV Handschuhsheim II
2006, 08.07. Heidelberg TSV Handschuhsheim II 35:8 SC 1880 Frankfurt
2007, 26.05. Heidelberg TSV Handschuhsheim II 6:5 RG Heidelberg II
2008, 01.05. Heidelberg RG Heidelberg II 32:29 TSV Handschuhsheim II
2009, 30.05. Hannover SG Odin Hannover/ VfR Döhren 18:14 SC Germania List Hannover
2010, 26.06. Stuttgart TSV Handschuhsheim II 34:27 Stuttgarter RC
2010, 16.10. Heidelberg RG Heidelberg II 33:10 Heidelberger RK II
2012 nicht ausgetragen


2013, 15.06. Frankfurt Bremen 1860 13:12 Stuttgarter RC
2014, 14.06. München Neckarsulmer SU 15:10 StuSta München
2015, 30.05. Heidelberg TSV Handschuhsheim II 31:15 München RFC
2016, 09.07. Rottweil TSV Handschuhsheim II 23:12 RC Rottweil

2011: Das Endspiel fand schon am 16.10.2010 statt. Es wurde auch ein dritter Platz ausgespielt, den der Rugby Club Mainz gewann.

Nach oben

Supercup des Deutschen Rugby-Verbandes

Der Supercup wurde lediglich vier Mal zwischen dem Meister und dem Pokalsieger des Vorjahres ausgespielt.



Sieger

Ergebnis

Finalist

1997, 13.06. (1996) Hannover TSV Victoria Linden 22:0 DSV 1878 Hannover
1998, ??.??. (1997)
DSV 1878 Hannover X:0 RG Heidelberg
1999, ??.??. (1998)
DRC Hannover X:0 DSV 1878 Hannover
2000, 27.05. Hannover DRC Hannover 21:14 SC Neuenheim 02

2000: Das Bundesligaspiel beider Mannschaften wurde gleichzeitig als Supercup gewertet.

Nach oben

Sieger bei den Deutschen Kampfspielen

Die Deutschen Kampfspiele (offen auch für Auslandsdeutsche) - oft auch als deutsches Olympia bezeichnet - sollten für die deutschen Sportler als Ersatz für die Olympischen Spiele dienen, da Deutschland in Folge des 1. Weltkrieges bis 1928 vom internationalen Wettkämpfen weitestgehend ausgeschlossen war. Auf Grund dieser Konstellation ließen sich die Deutschen Kampfspiele auch gut für nationalistische politische Ziele benutzen. 1938 gab es mit dem Deutschen Turn- und Sportfest noch einmal eine ähnliche Veranstaltung, dabei gab es einen Wettbewerb für Gauauswahlmannschaften.



1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1922, 11.06. - 02.07. Berlin SC 1880 Frankfurt 10:0 DFV 1878 Hannover SC Charlottenburg Berlin
1926 - 1930
nicht im Programm


1934
Hier fand das Nord-Süd-Spiel statt.

1938, 24.-31.07. Breslau Niedersachsen 16:6 Brandenburg ---

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Landesverbände

1976 - 1981 wurde ein Verbandspokal für Auswahlmannschaften der Landesverbände eingeführt, 1986 erfolgte ein Neustart unter dem Titel Länderpokal aus dem 1991 eine Deutsche Meisterschaft der Landesverbände wurde. 1998 letztmals ausgetragen.

Verbandspokal der Landesverbände


Ort

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1976, 04.09. Heidelberg Baden-Württemberg 10:6 Niedersachsen ---
1977, ??.09.
Niedersachsen 35:3 Baden-Württemberg ---
1978, ??.10. Hannover Berlin 32:4 Nordrhein-Westfalen ---
1979, ??.05. Hürth Berlin 19:11 Nordrhein-Westfalen ---
1980, 19.11. Hannover Niedersachsen 42:0 Berlin ---
1981, 13.09. Hannover Baden-Württemberg 3:0 Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
1982 - 1985
nicht ausgetragen


1980: Nicht sicher, ob es sich beim 19:11 um das Endspiel handelt.

Länderpokal


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1986, 18.-19.10. Heidelberg Niedersachsen 24:15 Baden-Württemberg I Baden-Württemberg II
1987, 10.-11.10. Hannover Niedersachsen 17:3 Hessen Baden-Württemberg
1988, 15.-16.10. Heusenstamm Baden-Württemberg 40:16 Hessen Niedersachsen
1989 nicht ausgetragen



1990, 13.-14.10. Hamburg Niedersachsen 9:6 Baden-Württemberg Hamburg

Deutsche Meisterschaft der Landesverbände


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1991, 20.-21.10. Hürth Niedersachsen 67:3 Berlin Nordrhein-Westfalen
1992, 03.-04.10. Heidelberg Niedersachsen 15:13 Baden-Württemberg Hessen
1993, 02.-03.10. Heusenstamm Baden-Württemberg 33:8 Berlin Hessen
1994, 08.-09.10. Hannover Niedersachsen 30:0 Baden-Württemberg Berlin
1995, 22.-23.04. Heusenstamm Niedersachsen 32:3 Baden-Württemberg Hessen
1996, 13.-14.07. Heidelberg Baden-Württemberg --- Niedersachsen Hamburg
1997, 28.-29.06. Fürstenfeldbruck Hessen --- Niedersachsen Hamburg
1998, ??.09? Heusenstamm Baden-Württemberg 31:6 Niedersachsen Hessen

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Junioren

Bezeichnungen und Altersgrenzen: 1969 - 1988 Jugend A (U19), 1989 - 2007 Junioren (U19), seit 2008 Junioren (U18)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1969, 10.05. Heidelberg SC Neuenheim 02 34:0 ASV Köln ---
1970, 21.-22.06. Hürth SC Neuenheim 02 --- ASV Köln SV Odin Hannover
1971, 19.-20.06. Heidelberg Heidelberger RK --- TSV Victoria Linden SSV Pulheim
1972, 27.-28.05. Hannover Heidelberger RK --- TSV Victoria Linden ASV Köln
1973, 19.-20.05. Hürth Heidelberger RK --- FV 1897 Linden RC Hürth
1974, 25.-26.05. Heidelberg Heidelberger RK 54:0 FV 1897 Linden ---
1975, 07.-08.06. Heidelberg DRC Hannover 16:9 Heidelberger RK ---
1976, 23.05. Hannover DRC Hannover 17:8 RG Heidelberg ---
1977, 07.-08.05. Heidelberg Heidelberger TV --- Berliner RC DSV 1878 Hannover
1978, 10.-11.06. Hannover DSV 1878 Hannover --- RG Heidelberg Berliner RC
1979, 19.-20.05. Heidelberg SC Neuenheim 02 --- DSV 1878 Hannover Berliner RC
1980
DSV 1878 Hannover


1981
DSV 1878 Hannover


1982, 19.-20.06. Bonn DSV 1878 Hannover 11:9 RG Heidelberg Bonner SC
1983, 11.-12.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover 13:0 SC Neuenheim 02 Berliner RC
1984, 26.-27.05. Bonn Heidelberger RK --- TSV Victoria Linden Berliner RC
1985, 08.-09.06. Hannover TSV Victoria Linden 15:3 Heidelberger RK Berliner RC
1986, 28.-29.06. Wiedenbrück Berliner RC --- SC Neuenheim 02 Wiedenbrücker TV
1987, 13.-14.06. Köln SC Neuenheim 02 --- DSV 1878 Hannover Berliner RC
1988, 04.-05.05. Wiedenbrück TSV Victoria Linden --- Berliner RC Wiedenbrücker TV
1989, 10.-11.06. Hannover RG Heidelberg --- Berliner RC RK Heusenstamm
1990, 19.-20.05. Berlin RG Heidelberg --- RK Heusenstamm Berliner RC
1991, 22.-23.06. Heidelberg RG Heidelberg --- Post SV Berlin SV 08 Ricklingen
1992, 20.-21.06. Bonn TSV Victoria Linden --- RG Heidelberg Bonner SC
1993, 22.-23.05. Heidelberg RG Heidelberg --- TSV Victoria Linden BSC 1899 Offenbach
1994, 11.-12.06. Hannover RG Heidelberg --- Berliner RC BSC 1899 Offenbach
1995, 17.-18.06. Heusenstamm RG Heidelberg --- Berliner RC DRC Hannover
1996, 08.-09.06. Hannover Berliner RC --- RG Heidelberg USV Potsdam
1997, 14.-15.06. Hannover RG Heidelberg --- Berliner RC SC Germania List Hannover
1998, ??.09?
Berliner RC 14:10 RG Heidelberg ---
1999
RG Heidelberg


2000, 01.-02.07. Hannover SC Germania List Hannover 6:5 RG Heidelberg ---
2001, 19.-20.05. Berlin TSV Handschuhsheim --- RG Heidelberg Post SV Berlin
2002, 04.-05.05. Heidelberg TSV Handschuhsheim --- RG Heidelberg SC Siemensstadt Berlin
2003, 07.-08.06. Berlin TSV Handschuhsheim --- SC Siemensstadt Berlin RG Heidelberg
2004, 05.-06.06. Frankfurt RG Heidelberg 16:0 Heidelberger RK Berliner RC
2005, 18.-19.06. Berlin Heidelberger RK --- RK 03 Berlin SC 1880 Frankfurt
2006, 10.-11.06. Varel TSV Handschuhsheim --- RK 03 Berlin Heidelberger RK
2007, 16.-17.06. Heidelberg RK 03 Berlin --- TSV Handschuhsheim Heidelberger RK
2008, 14.-15.06. Heidelberg RG Heidelberg 18:5 TSV Handschuhsheim DSV 1878 Hannover
2009, 06.-07.06. Wiedenbrück RG Heidelberg --- DSV 1878 Hannover Wiedenbrücker TV
2010, 05.-06.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover --- Berliner RC SG TSV Handschuhsheim/ HTV
2011, 02.-03.04. Hannover SG TSV Handschuhsheim/ TBR 12:10 DSV 1878 Hannover RK Heusenstamm
2012, 05.-06.05. Hamburg RG Heidelberg 31:8 TSV Handschuhsheim DSV 1878 Hannover
2013, 18.-19.05. Berlin RG Heidelberg 20:7 SC Germania List Hannover TSV Handschuhsheim
2014, 31.05.-01.06. Heidelberg RG Heidelberg --- SC Germania List Hannover TSV Handschuhsheim
2015, 09.-10.05. Hannover RG Heidelberg --- SC Germania List Hannover TSV Handschuhsheim
2016, 14.-15.05. Heidelberg SC 1880 Frankfurt --- TSV Handschuhsheim DSV 1878 Hannover

2010: SG TSV Handschuhsheim/ HTV = Spielgemeinschaft von TSV Handschuhsheim und Heidelberger TV
2011: SG TSV Handschuhsheim/ TBR = Spielgemeinschaft von TSV Handschuhsheim und Turnerbund 1889 Rohrbach

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Junioren-Landesverbände

1957 wurde als erster Nachwuchswettbewerb der alle zwei Jahre ausgetragene Continental-Jugendpreis eingeführt. 1969 trat an seine Stelle der Goldene Rugby Ball. Auch in den folgenden Jahren gab es immer wieder Namensänderungen, wie der folgenden Aufstellung zu entnehmen ist. Zwischen 2007/08 und 2011/12 spielten die Junioren-Landesverbände in veränderter Form eine Nationalliga (Herbst/ Frühjahr-Vorrunde mit anschließendem Finale). Ab 2014 wurde wieder zur Verbandsmeisterschaft an einem Wochenende zurückgekehrt.

Continental-Jugendpreis für Jugend A (U19)



Sieger

Endspiel

Finalist

1957, 02.-03.11. Hannover Niedersachsen 9:0 Baden
1959, 08.11. Hannover Niedersachsen 17:3 Hessen
1961, 15.10. Hannover Niedersachsen 9:0 Hessen
1963, ??.??.
Niedersachsen 12:3 Baden
1965, 14.11. Hannover Baden 6:6 Niedersachsen
1967, 04.06. Berlin Baden 11:3 Niedersachsen

1957: Der dritte Platz ging inoffiziell an Hessen (da mit 2 over-age Spielern außer Wertung) vor Niedersachsen B

Goldener Rugby Ball für Jugend A (U19)


Endrunde

1.Platz

2.Platz

3.Platz

1969, 25.-26.10. Heidelberg Baden Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
1970, 24.-25.10. Hannover Baden Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
1971, ??.??. Hannover Niedersachsen Baden Nordrhein-Westfalen

Verbandsmeisterschaft für Jugend A (U19)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1972, 15.10. Hannover Baden 7:6 Niedersachsen ---
1973, 29.-30.09. Heidelberg terminiert, nichts veröffentlicht

1974, 19.10. Hannover Baden-Württemberg 13:8 Niedersachsen ---
1975 - 1979
nicht ausgetragen


1980




1981




1982 - 1987
nicht ausgetragen


1988, ??.09. Berlin Berlin 19:0 Hessen Niedersachsen

Verbandsmeisterschaft für Junioren (U19)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1989, ??.??.
Baden-Württemberg --- Berlin Niedersachsen
1990, 13.-14.10. Hannover Baden-Württemberg 8:3 Berlin Niedersachsen
1991, ??.??. Heusenstamm Baden-Württemberg --- Niedersachsen Berlin

Deutschlandpokal der Stützpunkte für Junioren (U19)


Endrunde

1.Platz

2.Platz

3.Platz

1992, ??.10. Heidelberg Hannover Heidelberg Potsdam
1993, 18.-19.09. Hannover Hannover Heidelberg Potsdam

Verbandsmeisterschaft für Junioren (U19)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1994, 17.-18.09. Heidelberg Niedersachsen --- Baden-Württemberg Hessen
1995, 16.-17.09. Heusenstamm Berlin --- Baden-Württemberg Brandenburg
1996, 21.-22.09. in Niedersachsen geplant



1997 nicht ausgetragen



1998, ??.10? Hannover Brandenburg --- Berlin Niedersachsen
1999, 25.-26.09. Rottweil Niedersachsen --- Baden-Württemberg Berlin
2000, ??.??.
Baden-Württemberg
Niedersachsen Berlin
2001, 22.-23.09. Heidelberg Berlin --- Baden-Württemberg Nordrhein-Westfalen
2002, 21.-22.09. Hannover Baden-Württemberg --- Berlin Niedersachsen
2003, 04.-05.10. Berlin Baden-Württemberg 20:12 Berlin Niedersachsen
2004, 29.-30.05. Duisburg Baden-Württemberg --- Hessen Hamburg
2005, 01.-02.10. Heidelberg Berlin --- Baden-Württemberg Hamburg
2006, 30.09.-01.10. Mönchengladbach Baden-Württemberg --- Hessen Berlin
2007 wegen Einführung der Nationalliga nicht mehr angesetzt

Nationalliga der Junioren-Landesverbände (U18)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2008 Finale wurde abgesetzt


2009, 07.03. Hannover Baden-Württemberg 28:5 Niedersachsen ---
2010




2011 einfache Runde Baden-Württemberg --- Niedersachsen Hessen
2012, 18.03. Hausen Baden-Württemberg 90:3 Niedersachsen ---
2013 nicht ausgetragen


Verbandsmeisterschaft für Junioren (U18)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2014, 03.-05.10. Hannover Baden-Württemberg --- Niedersachsen Hessen
2015, 03.-04.10. Hannover abgesagt


Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Jugend

Bezeichnungen und Altersgrenzen: 1969 - 1988 Jugend B (U17), 1989 - 2007 Jugend (U17), seit 2008 Jugend (U16)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1969, 10.05. Heidelberg Heidelberger RK 9:3 ASV Köln ---
1970, 21.-22.06. Hürth Heidelberger RK --- TSV Victoria Linden SSV Pulheim
1971, 05.-06.06. Berlin Heidelberger RK --- RC Hürth SC Germania List Hannover
1972, 24.-25.06. Heidelberg Heidelberger RK --- RC Hürth SC Linden
1973, 26.-27.05. Hannover Heidelberger RK --- DRC Hannover FC St. Pauli
1974, 19.05. Heidelberg DRC Hannover 16:7 RG Heidelberg ---
1975, 14.-15.06. Heidelberg RG Heidelberg --- Berliner RC DRC Hannover
1976, 19.-20.06. Berlin DSV 1878 Hannover
Heidelberger RK
--- --- Berliner RC
1977, 14.-15.05. Hannover RG Heidelberg --- Berliner RC DSV 1878 Hannover
1978, 03.-04.06. Berlin DSV 1878 Hannover --- Berliner RC SC Neuenheim 02
1979, 09.-10.06. Hannover DSV 1878 Hannover --- Berliner RC
SC Neuenheim 02
---
1980
Berliner RC


1981
DSV 1878 Hannover


1982, 22.-23.05. Berlin Berliner RC 19:15 VfR 06 Döhren Heidelberger RK
1983, 28.-29.05. Hannover Berliner RC --- TSV Victoria Linden Heidelberger RK
1984, 19.-20.05. Heidelberg DSV 1878 Hannover 17:3 Berliner RC SC Neuenheim 02
1985, 18.-19.05. Berlin SC Neuenheim 02 --- TSV Victoria Linden Berliner RC
1986, 14.-15.06. Erfstadt Berliner RC 40:0 RG Heidelberg TSV Victoria Linden
1987
RG Heidelberg


1988, 28.-29.05. Heusenstamm Berliner RC --- RG Heidelberg TSV Victoria Linden
1989, 03.-04.06. Heidelberg RG Heidelberg 4:0 Berliner RC FC Schwalbe Hannover
1990, 26.-27.05. Hannover RG Heidelberg ---

1991, 11.-12.05. Heusenstamm TSV Victoria Linden --- RG Heidelberg Berliner SV 1892
1992, 13.-14.06. Heidelberg RG Heidelberg 17:4 SC Germania List Hannover Berliner RC
1993, 05.-06.06. Hannover Berliner RC --- DRC Hannover RG Heidelberg
1994, 04.-05.06. Heidelberg Berliner RC --- RG Heidelberg DRC Hannover
1995, 20.-21.05. Hamburg Berliner RC --- RG Heidelberg FC St. Pauli
1996, 01.-02.06. Hennigsdorf Berliner RC --- SC Germania List Hannover RG Heidelberg
1997, 07.-08.06. Heidelberg RG Heidelberg 22:0 SC Germania List Hannover Berliner RC
1998, 20.-21.06. Leipzig RG Heidelberg X:0 SC Germania List Hannover Post SV Berlin
1999, 12.-13.06. Aachen SC Germania List Hannover --- Post SV Berlin TSV Handschuhsheim
2000, 27.-28.05. Berlin RG Heidelberg --- Post SV Berlin FC St. Pauli
2001, 16.-17.06. Heidelberg SC Siemensstadt Berlin --- TSV Handschuhsheim SV 08 Ricklingen
2002, 15.-16.06. Heidelberg SG Heidelberger RK/ TBR --- Berliner RC SC 1880 Frankfurt
2003, 14.-15.06. Heidelberg RG Heidelberg --- Heidelberger RK TSV Handschuhsheim
2004, 19.-20.06. Hannover Heidelberger RK --- RK 03 Berlin RU Hohen Neuendorf
2005, 04.-05.06. Leipzig RK 03 Berlin 10:7 Heidelberger RK TSV Handschuhsheim
2006, 17.-18.06. Heusenstamm TSV Handschuhsheim --- DSV 1878 Hannover RK 03 Berlin
2007, 09.-10.06. Heidelberg TSV Handschuhsheim 3:0 RG Heidelberg DSV 1878 Hannover
2008, 31.05.-01.06. Heidelberg RG Heidelberg --- DSV 1878 Hannover Berliner RC
2009, 13.-14.06. Heidelberg RG Heidelberg --- SC 1880 Frankfurt DSV 1878 Hannover
2010, 12.-13.06. Hannover SG Heidelberger TV/ RGH 21:17 Berliner RC DSV 1878 Hannover
2011, 09.-10.04. Berlin SG Heidelberger TV/ RGH --- SC Germania List Hannover SC 1880 Frankfurt
2012, 12.-13.05. Hannover Berliner RC --- TSV Handschuhsheim SC 1880 Frankfurt
2013, 11.-12.05. Heidelberg TSV Handschuhsheim 9:8 RG Heidelberg TSV Victoria Linden
2014, 24.-25.05. Heidelberg RG Heidelberg --- DSV 1878 Hannover SC 1880 Frankfurt
2015, 16.-17.05. Frankfurt Berliner RC 10:8 SC 1880 Frankfurt RG Heidelberg
2016, 14.-15.05. Heidelberg SC 1880 Frankfurt --- Berliner RC SG SCN/TSV/Rottweil

1986: Entscheidungsspiel wegen Punktgleichheit am 28.06. in Wiedenbrück
1990: weitere Teilnehmer: Berliner SV, Bonner SC, TSV Victoria Linden; Platzierung nicht bekannt
2002: SG Heidelberger RK/ TBR = Spielgemeinschaft von Heidelberger RK und TB Rohrbach
2010 und 2011: SG Heidelberger TV/ RGH = Spielgemeinschaft von Heidelberger TV und RG Heidelberg
2016: SG SCN/TSV/Rottweil = Spielgemeinschaft von SC Neuenheim 02, TSV Handschuhsheim und RC Rottweil

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Jugend-Landesverbände

Verbandspokal für Jugend B (U17)


Endrunde

1.Platz

2.Platz

3.Platz

1969, 26.-27.04. Köln Baden Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
1970, 19.04. Köln Baden Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
1971, 01.-02.05. Köln Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Baden

Verbandsmeisterschaft für Jugend B (U17)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1972
nicht ausgetragen


1973, 02.-03.06. Hannover Baden-Württemberg 20:16 Niedersachsen ---
1974 - 1979
nicht ausgetragen


1980 - 1981




1982 - 1985
nicht ausgetragen


1986, ??.??.
Baden-Württemberg


1987, ??.12. Heidelberg Niedersachsen --- Baden-Württemberg Hessen
1988, ??.??.
Baden-Württemberg
Berlin Niedersachsen

Verbandsmeisterschaft für Jugend (U17)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1989, ??.10. Heidelberg Baden-Württemberg --- Berlin Nordrhein-Westfalen
1990, 13.-14.10. Hannover Niedersachsen 21:0 Baden-Württemberg Berlin
1991, ??.??. Heusenstamm Niedersachsen --- Berlin Hessen

Deutschlandpokal der Stützpunkte für Jugend (U17)


Endrunde

1.Platz

2.Platz

3.Platz

1992, ??.10. Heidelberg Potsdam Hannover Heidelberg
1993, 18.-19.09. Hannover Heidelberg Potsdam Hannover

Verbandsmeisterschaft für Jugend (U17)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1994, 17.-18.09. Heidelberg Baden-Württemberg --- Niedersachsen Hamburg
1995, 16.-17.09. Heusenstamm Baden-Württemberg --- Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
1996, 21.-22.09. in Niedersachsen Baden-Württemberg


1997, 20.-21.09. Heidelberg Baden-Württemberg --- Niedersachsen Berlin
1998, ??.10? Hannover Niedersachsen --- Baden-Württemberg Berlin
1999, 25.-26.09. Rottweil Baden-Württemberg --- Berlin Niedersachsen
2000, ??.??.
Baden-Württemberg
Berlin Niedersachsen
2001, 22.-23.09. Heidelberg Baden-Württemberg --- Berlin Niedersachsen
2002, 21.-22.09. Hannover Berlin --- Baden-Württemberg Niedersachsen
2003, 04.-05.10. Berlin Baden-Württemberg
Berlin
--- --- Brandenburg
2004, 29.-30.05. Duisburg Baden-Württemberg 32:12 Berlin Brandenburg
2005, 01.-02.10. Heidelberg Baden-Württemberg --- Niedersachsen Hessen
2006 wegen Einführung der Nationalliga nicht mehr angesetzt

Nationalliga der Jugend-Landesverbände (U16)

Zwischen 2006/07 (noch für U17) und 2011/12 spielten die Jugend-Landesverbände in veränderter Form eine Nationalliga (Herbst/ Frühjahr-Vorrunde mit anschließendem Finale). Ab 2014 wurde wieder zur Verbandsmeisterschaft an einem Wochenende zurückgekehrt.


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2007, 28.04. Hannover Baden-Württemberg 20:6 Niedersachsen ---
2008 einfache Runde Baden-Württemberg --- Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
2009, 07.03. Hannover Baden-Württemberg 38:8 Niedersachsen ---
2010




2011 einfache Runde Hessen --- Berlin Baden-Württemberg
2012, 18.03. Hausen Baden-Württemberg 39:14 Hessen ---
2013 nicht ausgetragen


Verbandsmeisterschaft für Jugend (U16)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2014, 03.-05.10. Hannover Baden-Württemberg --- Hessen Niedersachsen
2015, 03.-04.10. Hannover abgesagt


Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Schüler A

Bezeichnungen und Altersgrenzen: 1969 - 2007 Schüler A (U15), seit 2008 Schüler A (U14)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1969, 17.05. Köln Heidelberger RK 63:0 RAG Köln-Ehrenfeld ---
1970, 23.-24.05. Hannover Heidelberger RK --- FV 1897 Linden RC Hürth
1971, 19.-20.06. Heidelberg Heidelberger RK --- FV 1897 Linden RC Hürth
1972, 27.-28.05. Hannover DRC Hannover --- Heidelberger RK Berliner RC
1973, 19.-20.05. Hürth Heidelberger TV --- FV 1897 Linden RC Hürth
1974, 25.-26.05. Heidelberg Heidelberger RK --- NTV 09 Hannover Berliner RC
1975, 07.-08.06. Heidelberg RG Heidelberg --- Berliner RC Wiedenbrücker TV
SV 08 Ricklingen
1976, 22.-23.05. Hannover DSV 1878 Hannover --- Berliner RC RG Heidelberg
1977, 07.-08.05. Heidelberg DSV 1878 Hannover --- SC Neuenheim 02 Berliner RC
1978, 10.-11.06. Hannover Berliner RC --- DSV 1878 Hannover RG Heidelberg
1979, 19.-20.05. Heidelberg Heidelberger RK --- DSV 1878 Hannover Berliner RC
1980
RG Heidelberg


1981
Heidelberger RK


1982, 29.-30.05. Goslar VfR 06 Döhren --- Berliner RC SC Neuenheim 02
1983, 11.-12.06. Heidelberg TSV Victoria Linden --- SC Neuenheim 02 ASV Köln
1984, 05.-06.06. Heidelberg Wiedenbrücker TV --- RG Heidelberg Berliner RC
1985, 08.-09.06. Hannover RG Heidelberg --- Berliner RC SC Germania List Hannover
1986, 17.-18.05. Marburg Berliner RC --- RG Heidelberg TSV Victoria Linden
1987, 13.-14.06. Köln RG Heidelberg


1988, 04.-05.05. Wiedenbrück RG Heidelberg --- Berliner RC Bonner SC
1989, 10.-11.06. Hannover RG Heidelberg 16:4 TSV Victoria Linden Berliner SV 1892
1990, 19.-20.05. Berlin RG Heidelberg --- Berliner RC DSV 1878 Hannover
1991, 22.-23.06. Heidelberg RG Heidelberg --- Berliner RC
1992, 20.-21.06. Bonn RG Heidelberg --- Post SV Berlin SC Germania List Hannover
1993, 22.-23.05. Heidelberg Berliner RC --- RG Heidelberg FC St. Pauli
1994, 11.-12.06. Hannover Post SV Berlin --- SV Stahl Hennigsdorf SC Germania List Hannover
1995, 17.-18.06. Heusenstamm RG Heidelberg 25:5 Berliner RC SC Germania List Hannover
1996, 08.-09.06. Hannover RG Heidelberg --- SC Germania List Hannover Post SV Berlin
1997, 14.-15.06. Hannover DSV 1878 Hannover 20:5 TSV Handschuhsheim SV Grün-Weiß Birkenwerder
1998, ??.09?
TSV Handschuhsheim 15:0 Berliner RC ---
1999, 12.-13.06. Heidelberg SC Siemensstadt Berlin 15:10 TSV Handschuhsheim SV 08 Ricklingen
2000, 17.-18.06. Hannover Berliner RC 25:10 RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf ---
2001, 26.-27.05. Schwäbisch Gmünd RG Heidelberg 15:5 SC Siemensstadt Berlin SC 1880 Frankfurt
2002, 08.-09.06. Hannover Post SV Berlin --- RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf TSV Handschuhsheim
2003, 21.-22.06. Birkenwerder Post SV Berlin 43:5 RG Heidelberg RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf
2004, 05.-06.06. Hannover RC Leipzig 7:3 RG Heidelberg RK 03 Berlin
2005, 18.-19.06. Hürth RG Heidelberg 17:0 SC Neuenheim 02 SC Germania List Hannover
2006, 10.-11.06. Berlin DSV 1878 Hannover 19:0 RG Heidelberg Wiedenbrücker TV
2007, 16.-17.06. Heidelberg RG Heidelberg 46:5 TSV Handschuhsheim Berliner RC
2008, 14.-15.06. Heidelberg Heidelberger TV 72:0 Berliner RC DSV 1878 Hannover
2009, 13.-14.06. Hohen Neuendorf SG Heidelberger TV/ RGH 12:5 SC 1880 Frankfurt DSV 1878 Hannover
2010, 05.-06.06. Heidelberg SC 1880 Frankfurt --- Heidelberger RK Berliner RC
2011, 04.-05.06. Hannover Berliner RC 39:7 TSV Handschuhsheim TSV Victoria Linden
2012, 05.-06.05. Handschuhsheim TSV Handschuhsheim 31:19 SC 1880 Frankfurt RG Heidelberg
2013, 18.-19.05. Berlin Berliner RC 7:0 SC 1880 Frankfurt SC Neuenheim 02
2014, 31.05.-01.06. Heidelberg SC 1880 Frankfurt 31:0 Heidelberger RK SG RC Rottweil/ Stuttgarter RC
2015, 09.-10.05. Hannover SC 1880 Frankfurt 71:0 Berliner RC RG Heidelberg
2016, 11.-12.06. Berlin SC 1880 Frankfurt 48:0 SC Neuenheim 02 TSV Victoria Linden

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Schüler A-Landesverbände

Länderpokal für Schüler A (U15)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1987, ??.12. Hannover Niedersachsen
Berlin Nordrhein-Westfalen
1988
Niedersachsen 13:8 Berlin ---
1989 - 2002 nicht ausgetragen



Verbandsmeisterschaft für Schüler A (U15)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2003, 04.-05.10. Berlin Berlin 12:5 Baden-Württemberg Niedersachsen
2004, 29.-30.05. Duisburg Berlin --- Sachsen Brandenburg
2005, 01.-02.10. Heidelberg Baden-Württemberg --- Hessen Berlin
2006, 30.09.-01.10. Mönchengladbach Niedersachsen --- Berlin Baden-Württemberg

Nach 2006 nicht mehr ausgetragen.

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Schüler B

Bezeichnungen und Altersgrenzen: 1969 - 2007 Schüler B (U13), seit 2008 Schüler B (U12)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1969, 17.05. Köln Heidelberger RK 6:6aet RC Hürth ---
1970, 23.-24.05. Hannover RC Hürth --- Heidelberger RK TSV Victoria Linden
1971, 05.-06.06. Berlin FV 1897 Linden --- Heidelberger RK Berliner RC
1972, 24.-25.06. Heidelberg RG Heidelberg --- Berliner RC NTV 09 Hannover
1973, 26.-27.05. Hannover Berliner RC --- RG Heidelberg DSV 1878 Hannover
1974, 08.-09.06. Berlin RG Heidelberg --- DSV 1878 Hannover Berliner RC
1975, 14.-15.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover --- Berliner RC
RC Rottweil
---
1976, 19.-20.06. Berlin Heidelberger RK --- Berliner RC SV 08 Ricklingen
1977, 14.-15.05. Hannover Heidelberger RK --- Berliner RC
DSV 1878 Hannover
---
1978, 03.-04.06. Berlin TSV Victoria Linden --- Heidelberger RK Berliner RC
1979, 09.-10.06. Hannover Berliner RC --- TSV Victoria Linden Heidelberger RK
1980
Berliner RC


1981
SC Neuenheim 02


1982, 22.-23.05. Berlin Wiedenbrücker TV --- Berliner RC TSV Victoria Linden
1983, 04.-05.06. Wiedenbrück RG Heidelberg
Berliner RC
--- --- SC Germania List Hannover
1984, 19.-20.05. Heidelberg Berliner RC --- RG Heidelberg Wiedenbrücker TV
1985, 18.-19.05. Berlin RG Heidelberg --- FV 1897 Linden Berliner RC
1986, 28.-29.06. Wiedenbrück RG Heidelberg --- SV 08 Ricklingen Wiedenbrücker TV
1987 Heidelberg RG Heidelberg ---

1988, 28.-29.05. Heusenstamm RG Heidelberg --- Berliner RC TSV Victoria Linden
1989, 03.-04.06. Heidelberg RG Heidelberg 44:0 Wiedenbrücker TV
1990, 26.-27.05. Hannover RG Heidelberg ---

1991, 11.-12.05. Heusenstamm RG Heidelberg --- FC St. Pauli Post SV Berlin
1992, 13.-14.06. Heidelberg SC Germania List Hannover --- Post SV Berlin RG Heidelberg
1993, 05.-06.06. Hannover SC Germania List Hannover --- RG Heidelberg Berliner RC
1994, 04.-05.06. Heidelberg TSV Handschuhsheim --- Berliner RC SC Germania List Hannover
1995, ??.05? Hamburg SC Germania List Hannover --- TSV Handschuhsheim Post SV Berlin
1996, 01.-02.06. Hennigsdorf TSV Handschuhsheim X:0 FC St. Pauli Berliner RC
1997, 07.-08.06. Heidelberg Berliner RC 20:10 TSV Handschuhsheim SV Grün-Weiß Birkenwerder
1998, 20.-21.06. Leipzig TSV Handschuhsheim X:0 RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf TSV 1893 Leipzig-Wahren
1999, 12.-13.06. Aachen SC Siemensstadt Berlin --- RG Heidelberg RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf
2000, 27.-28.05. Berlin SC Siemensstadt Berlin 50:15 Heidelberger RK ---
2001, 16.-17.06. Heidelberg RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf 15:10sd Berliner RC Heidelberger RK
2002, 15.-16.06. Heidelberg RG Heidelberg 15:10 TSV 1893 Leipzig-Wahren Berliner RC
2003, 31.05.-01.06. Hannover RG Heidelberg 25:5 Veltener RC DSV 1878 Hannover
2004, 19.-20.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover 15:5 RG Heidelberg TSV Handschuhsheim
2005, 04.-05.06. Hamburg RG Heidelberg 20:0 TSV Handschuhsheim DRC Hannover
2006, 17.-18.06. Heidelberg RG Heidelberg 40:5 RK Heusenstamm Heidelberger RK
2007, 09.-10.06. Frankfurt SC Neuenheim 02
DSV 1878 Hannover Berliner RC
2008, 31.05.-01.06. Berlin SC 1880 Frankfurt 20:15 Berliner RC TSV Handschuhsheim
Heidelberger RK
2009, 13.-14.06. Heidelberg Berliner RC 30:10 SG Heidelberger TV/ RGH SC Germania List Hannover
2010, 12.-13.06. Hannover SC 1880 Frankfurt 35:20 SC Germania List Hannover VfR 06 Döhren
2011, 11.-12.06. Frankfurt Berliner RC 25:10 SC 1880 Frankfurt Rhinos Mönchengladbach
2012, 12.-13.05. Mönchengladbach SC 1880 Frankfurt 25:10 SC Germania List Hannover Heidelberger TV
2013, 11.-12.05. Heidelberg SC 1880 Frankfurt 30:0 SC Germania List Hannover TSV Handschuhsheim
2014, 24.-25.05. Hannover SC Neuenheim
TSV Handschuhsheim
SC 1880 Frankfurt
--- --- ---
2015, 16.-17.05. Frankfurt SC 1880 Frankfurt 15:0 RG Heidelberg TSV Handschuhsheim
2016, 04.-05.06. München SC 1880 Frankfurt 25:0 Heidelberger RK Berliner RC

1969: Da das Endspiel auch nach Verlängerung unentschieden war, gab es am 01.06. diesmal in Heidelberg ein Wiederholungsspiel: 9:3
1987: weitere Teilnehmer: Wiedenbrücker TV, TSV Victoria Linden, BSV 92 Berlin; Platzierung nicht bekannt
1990: weitere Teilnehmer: RK Heusenstamm, Nordstädter TV, Berliner RC; Platzierung nicht bekannt
2014: Im zweiten Halbfinale zwischen Frankfurt und Handschuhsheim stand es nach Verlängerung und anschließendem Sudden Death immer noch 10:10 (wie schon nach regulärer Spielzeit). Da die Spielordnung für diesen Fall keine Lösung vorsah, einigten sich die vier Halbfinalisten (Neuenheim hatte sein Spiel gegen TSV Victoria Linden gewonnen) auf den Kompromiss mit drei Meistern.

Nach oben

Deutsche Meisterschaft der Schüler C

Bezeichnungen und Altersgrenzen: 1969 - 2007 Schüler C (U11), 2008-2011 Schüler C (U10), seit 2012 Bambini-Cup (U10) ohne Wettbewerbscharakter


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1969, 17.05. Köln Heidelberger RK 0:0aet RC Hürth ---
1970, 23.-24.05. Hannover Heidelberger RK --- RC Hürth DSV 1878 Hannover
1971, 05.-06.06. Berlin DSV 1878 Hannover --- Heidelberger RK Berliner RC
1972, 24.-25.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover --- Berliner RC RAG Wiedenbrück
1973, 26.-27.05. Hannover DSV 1878 Hannover --- RC Rottweil Berliner RC
1974, 08.-09.06. Berlin Heidelberger RK
Berliner RC
--- --- TSV 1881 Königslutter
1975, 14.-15.06. Heidelberg Berliner RC --- DSV 1878 Hannover Heidelberger RK
1976, 19.-20.06. Berlin Heidelberger RK --- Berliner RC TSV Victoria Linden
1977, 14.-15.05. Hannover Heidelberger RK --- Berliner RC TSV Victoria Linden
1978, 03.-04.06. Berlin Berliner SV 1892 --- DSV 1878 Hannover SC Neuenheim 02
1979, 09.-10.06. Hannover SC Neuenheim 02 16:8 NTV 09 Hannover Berliner SV 1892
Wiedenbrücker TV
1980
Wiedenbrücker TV


1981
RG Heidelberg


1982, 22.-23.05. Berlin Berliner RC 8:4 DSV 1878 Hannover RG Heidelberg
1983, 28.-29.05. Hannover DSV 1878 Hannover --- RG Heidelberg Berliner RC
1984, 05.-06.06. Heidelberg RG Heidelberg --- SV 08 Ricklingen Berliner RC
1985, 18.-19.05. Berlin RG Heidelberg --- SV 08 Ricklingen Berliner SV 1892
1986, 14.-15.06. Erfstadt RG Heidelberg --- SC Germania List Hannover Berliner RC
1987 Heidelberg Berliner RC


1988, 28.-29.05. Heusenstamm Berliner SV 1892 16:12 RG Heidelberg NTV 09 Hannover
1989, 03.-04.06. Heidelberg DSV 1878 Hannover --- SC Neuenheim 02 Berliner RC
1990, 26.-27.05. Hamburg Berliner RC --- RG Heidelberg FC St. Pauli
1991, 11.-12.05. Heusenstamm RG Heidelberg --- SC Germania List Hannover SV Stahl Hennigsdorf
1992, 13.-14.06. Heidelberg TSV Handschuhsheim X:0 Berliner RC SV Stahl Hennigsdorf
1993, 05.-06.06. Hannover TSV Handschuhsheim --- SC Germania List Hannover Berliner RC
1994, 04.-05.06. Heidelberg Berliner RC --- RG Heidelberg SV 08 Ricklingen
1995, 20.-21.05. Hamburg TSV Handschuhsheim --- Berliner RC SV 08 Ricklingen
1996, 01.-02.06. Hennigsdorf Berliner RC --- SV Grün-Weiß Birkenwerder Heidelberger RK
1997, 07.-08.06. Heidelberg TSV Handschuhsheim 5:0 SC Siemensstadt Berlin SV Grün-Weiß Birkenwerder
1998, 20.-21.06. Leipzig Heidelberger RK 10:5 Berliner RC Hildener AT
1999, 12.-13.06. Aachen Berliner RC --- TSV Handschuhsheim RU Birkenwerder/ Hohen Neuendorf
2000, 27.-28.05. Berlin Berliner RC
TSV Handschuhsheim
0:0aet + 0:0 --- ---
2001, 16.-17.06. Heidelberg Berliner RC 10:5sd RG Heidelberg RK Heusenstamm
2002, 08.-09.06. Hannover SC Germania List Hannover --- RG Heidelberg Veltener RC
2003, 31.05.-01.06. Hannover Berliner RC 5:0sd RG Heidelberg TSV Handschuhsheim
2004, 19.-20.06. Heidelberg RG Heidelberg 30:0 DSV 1878 Hannover Heidelberger TV
2005, 04.-05.06. Hamburg SC Neuenheim 02 15:10 Heidelberger TV Berliner RC
2006, 17.-18.06. Heidelberg Heidelberger TV 15:0 TSV Handschuhsheim TGS 1897 Hausen
2007, 09.-10.06. Frankfurt Berliner RC 25:0 SC 1880 Frankfurt TSV Handschuhsheim
2008, 31.05.-01.06. Berlin VfR 06 Döhren 15:5 SC Germania List Hannover Berliner RC
2009, 13.-14.06. Heidelberg VfR 06 Döhren 25:10 SC Germania List Hannover Berliner RC
2010, 12.-13.06. Hannover SC Germania List Hannover 20:10 SC 1880 Frankfurt Berliner RC
2011, 11.-12.06. Frankfurt SC 1880 Frankfurt 25:10 SC Germania List Hannover VfR 06 Döhren

1969: Da das Endspiel auch nach Verlängerung unentschieden war, gab es am 01.06. diesmal in Heidelberg ein Wiederholungsspiel: 12:6
1982: Entscheidungsspiel wegen Punktgleichheit

Nach oben

Deutsche Meisterschaft - Frauen

1992/93 - 2012/13 gab es eine Bundesliga in zwei Staffeln Nord und Süd geteilt, seit 2013/14 spielt die Bundesliga ungeteilt. Nach der regulären Saison folgen immer die Playoffs bzw. mindestens ein Endspiel.


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1988, 25.-26.06. Berlin SC Neuenheim 02 --- RK Heusenstamm Wiedenbrücker TV
1988/89 Turnierserie (5) SC Neuenheim 02 --- DRC Hannover Berliner SV 1892
1990 Turnierserie SC Neuenheim 02 --- Heidelberger RK DRC Hannover
1991, 30.06. Hannover SC Neuenheim 02 30:0 DRC Hannover Berliner SV 1892
1992 Turnierserie SC Neuenheim 02 --- DRC Hannover RC Rottweil
1993, 13.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 22:7 DRC Hannover RC Rottweil
1994, 04.-05.06. Hannover RC Rottweil 3:0 SC Neuenheim 02 DRC Hannover
FC St. Pauli
1995, 11.-12.11. Hamburg FC St. Pauli 23:5 SC Neuenheim 02 RC Rottweil
1996, 09.-10.11. Heidelberg SC Neuenheim 02 14:5 FC St. Pauli RC Rottweil
1997, 12.07. Hannover SC Neuenheim 02 12:8 FC St. Pauli DRC Hannover
1998, 05.07. Heidelberg SC Neuenheim 02 26:12 FC St. Pauli ---
1999, 03.07. Hamburg SC Neuenheim 02 17:15 FC St. Pauli ---
2000, 08.07. Heidelberg FC St. Pauli 39:3 SC Neuenheim 02 ---
2001, 07.07. Hamburg FC St. Pauli 37:8 SC Neuenheim 02 ---
2002, ??.07. Hannover DRC Hannover 18:17 FC St. Pauli ---
2003, 01.06. Hamburg FC St. Pauli 25:0 SC Germania List Hannover ---
2004, 05.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 31:5 FC St. Pauli ---
2005, 02.07. Hamburg FC St. Pauli 15:0 SC Neuenheim 02 ASV Köln
2006, 01.07. Hamburg FC St. Pauli 17:5 SC Germania List Hannover Heidelberger RK
2007, 23.06. Hamburg FC St. Pauli 34:17 Heidelberger RK SC Germania List Hannover
2008, 03.05. Hamburg FC St. Pauli 29:7 SC Neuenheim 02 Heidelberger RK
2009, 01.05. Heidelberg SC Neuenheim 02 24:23 Heidelberger RK FC St. Pauli
2010, 01.05. Heidelberg Heidelberger RK 37:5 SC Neuenheim 02 Stuttgarter RC
2011, 16.04. Heidelberg Heidelberger RK 58:5 SC Neuenheim 02 FC St. Pauli
2012, 02.06. Hamburg Heidelberger RK 27:19 FC St. Pauli ---
2013, 27.04. Heidelberg Heidelberger RK 19:0 SC Neuenheim 02 ---
2014, 10.05. Heidelberg Heidelberger RK 14:7 SC Neuenheim 02 ---
2015, 06.06. Heidelberg Heidelberger RK 10:7 SC Neuenheim 02 ---
2016, 14.05. Heidelberg Heidelberger RK 13:10 SC Neuenheim 02 ---

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1996, 01.-02.06. Heidelberg SC Neuenheim 02 23:12 RG Heidelberg TSV Victoria Linden
1997, 17.-18.05. Hannover RG Heidelberg 7: 5 SC Neuenheim 02 TSV Victoria Linden
1998, 30.-31.05. Heidelberg RG Heidelberg 33: 5 SC Neuenheim 02 Berliner RC
1999, 11.-12.09. Hannover RG Heidelberg 33:20 DRC Hannover Berliner RC
2000, 26.08. Hannover TSV Victoria Linden 40:12 RG Heidelberg ---
2001 - 2002 nicht ausgetragen



2003, 26.-27.09. München RG Heidelberg 31: 7 Karlsruher SV ---
2004, 11.-12.09. Heidelberg TSV Handschuhsheim 20: 5 RG Heidelberg DRC Hannover
2005, 14.-15.05. Heidelberg RG Heidelberg 36:17 RK Heusenstamm Berliner RC
2006, 19.-20.08. Heusenstamm RK Heusenstamm 19:14aet Berliner RC RG Heidelberg
2007, 09.-10.06. Heusenstamm SC 1880 Frankfurt 40:26 RG Heidelberg SC Neuenheim 02
2008, 07.-08.06. Heusenstamm RG Heidelberg 26:24 SC 1880 Frankfurt TSV Handschuhsheim
2009, 20.-21.06. Heusenstamm RG Heidelberg 31:19 RK Heusenstamm DSV 1878/ 08 Ricklingen
2010, 19.-20.06. Heusenstamm SC 1880 Frankfurt 29:12 SC Neuenheim 02 DSV 1878 Hannover
2011, 23.-24.07. Heidelberg Heidelberger RK 25:14 RG Heidelberg SC 1880 Frankfurt
2012, 16.-17.06. Heusenstamm TV 34 Pforzheim 31:24 Heidelberger RK RK Heusenstamm
2013, 22.-23.06. Heusenstamm Heidelberger RK 20:19 TV 34 Pforzheim RK Heusenstamm
2014, 19.-20.07. Heusenstamm Heidelberger RK 24:19 TV 34 Pforzheim SC 1880 Frankfurt
2015, 25.-26.07. Heusenstamm RG Heidelberg 24:17 Heidelberger RK TV 34 Pforzheim
2016, 23.-24.07. Heidelberg RG Heidelberg 31:10 TV 34 Pforzheim DSV 1878 Hannover

2009: Spielgemeinschaft aus DSV 1878 Hannover und SV 08 Ricklingen

Nach oben

Offene deutsche Siebener Meisterschaft der Landesverbände


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2013, 28.-30.06. Berlin Baden-Württemberg 36:7 Hessen Niedersachsen
2014, 25.-27.07. Neckarsulm Baden-Württemberg 28:12 Hessen Nordrhein-Westfalen
2015 ausgefallen

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft der Junioren

Bezeichnungen und Altersgrenzen: 2000 - 2007 Junioren (U19), seit 2008 Junioren (U18)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2000, 23.-24.09. Heidelberg TSV Handschuhsheim 31:7 SC Germania List Hannover RG Heidelberg
2001, 15.-16.09. Heidelberg TSV Handschuhsheim 17:12sd RG Heidelberg Berliner RC
2002, 14.-15.09. Leipzig Berliner RC 26:7 TSV Handschuhsheim SC Siemensstadt Berlin
2003, 20.-21.09. Heidelberg Berliner RC 40:0 RG Heidelberg Heidelberger RK
2004, 25.-26.09. Pforzheim Heidelberger RK 12:12 TSV Handschuhsheim TV 34 Pforzheim
2005, 17.-18.09. Heusenstamm RK 03 Berlin 41:7 Heidelberger RK TSV Handschuhsheim
2006 nicht ausgetragen



2007, 14.-15.07. Hannover RK 03 Berlin 31:7 RG Heidelberg Heidelberger RK
2008, 02.-03.08. Hannover RG Heidelberg ??? DSV 1878 Hannover RK Heusenstamm
2009, 11.-12.07. Hannover RG Heidelberg 45:30 DSV 1878 Hannover TSV Victoria Linden
2010, 18.-19.06. Heusenstamm RK Heusenstamm 24:7 SG SC Neuenheim/ TBR SC 1880 Frankfurt
2011, 25.-26.06. Heusenstamm RK Heusenstamm 19:5 SG SC Neuenheim/ HRK DSV 1878 Hannover
2012, 09.-10.06. Heidelberg RG Heidelberg 64:0 RC Aachen DSV 1878 Hannover
2013, 15.-16.06. Heidelberg RG Heidelberg 22:5 RK 03 Berlin SC Germania List Hannover
2014, 28.-29.06. Berlin RG Heidelberg --- SC Germania List Hannover TSV Handschuhsheim
2015, 06.-07.06. Rottweil SC Germania List Hannover 31:5 RG Heidelberg TSV Handschuhsheim
2016, 18.-19.06. Heidelberg RG Heidelberg --- SC 1880 Frankfurt TSV Handschuhsheim

2004: Nachdem das Finale unentschieden ausgegangen war, ging der Titel auf Grund der besseren Spielpunkte und weniger gelben Karten an Heidelberg.
2010: SG SC Neuenheim/ TBR = Spielgemeinschaft von SC Neuenheim 02 und TB Rohrbach
2011: SG SC Neuenheim/ HRK = Spielgemeinschaft von SC Neuenheim 02 und Heidelberger RK

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft der Junioren-Landesverbände (U18)

Die Meisterschaft der Nationalliga wird als Serie von bis zu vier Turnieren ausgetragen.


1.Platz

2.Platz

3.Platz

2009/10 Niedersachsen Hessen Baden-Württemberg
2010/11 Niedersachsen Baden-Württemberg Hessen
2011/12 Baden-Württemberg Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
2012/13 Baden-Württemberg Hessen Berlin
2013/14 Baden-Württemberg Nordrhein-Westfalen Bayern
Hessen
Niedersachsen
2014/15 Baden-Württemberg Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
2015/16 Baden-Württemberg Niedersachsen Bayern

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft der Jugend (U16)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2009, 11.-12.07. Hannover RG Heidelberg 33:7 Berliner RC TSV Victoria Linden
2010
RK Heusenstamm 24:7 SG SC Neuenheim/ TBR SC 1880 Frankfurt
2011, 25.-26.06. Heusenstamm SC Germania List Hannover 33:24 SG RKH/ TGS Hausen RG Heidelberg
2012, 09.-10.06. Heidelberg SG Germania List Hannover/ VfR Döhren 33:28 RG Heidelberg SC 1880 Frankfurt
2013, 15.-16.06. Heidelberg RG Heidelberg 19:17 SC Germania List Hannover TSV Handschuhsheim
2014, 28.-29.06. Berlin DSV 1878 Hannover --- SC 1880 Frankfurt RG Heidelberg
2015, 06.-07.06. Rottweil SC 1880 Frankfurt 29:5 Berliner RC SG TSV Handschuhsheim/ SC Neuenheim
2016, 18.-19.06. Heidelberg SC 1880 Frankfurt --- TSV Handschuhsheim Berliner RC

2011: SG RKH/ TGS Hausen = Spielgemeinschaft von RK Heusenstamm und TGS Hausen

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft der Jugend-Landesverbände (U16)

Die Meisterschaft der Nationalliga wird als Serie von bis zu vier Turnieren ausgetragen.


1.Platz

2.Platz

3.Platz

2009/10 Baden-Württemberg Hessen Nordrhein-Westfalen
2010/11 Niedersachsen Hessen Baden-Württemberg
2011/12 Baden-Württemberg Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
2012/13 Baden-Württemberg Nordrhein-Westfalen Berlin
2013/14 Baden-Württemberg Niedersachsen Hessen
2014/15 Baden-Württemberg Hessen Niedersachsen
2015/16 Baden-Württemberg Niedersachsen Bayern

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft - Frauen


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

1999, 05.06. Berlin SC Neuenheim 02 --- Berliner SV 1892 RC Rottweil
2000, 03.-04.06. Hannover FC St. Pauli


2001, 16.09. Fürstenfeldbruck FC St. Pauli 24:4 DRC Hannover ---
2002, 08.09. Köln FC St. Pauli 31:0 ASV Köln SC Neuenheim 02
2003, 14.-15.06. Hannover SC Germania List Hannover 5:0 SC Neuenheim 02 FC St. Pauli
2004, 03.07. Heidelberg SC Germania List Hannover 20:0 SC Neuenheim 02 Heidelberger RK
2005, 11.-12.06. Köln ASV Köln 10:5 SC Neuenheim 02 Heidelberger RK
2006, 17.06. Berlin Heidelberger RK 40:0 SC Germania List Hannover ASV Köln
2007, 07.07. Heidelberg SC Neuenheim 02 22:17 FC St. Pauli Heidelberger RK
2008, 07.06. Heidelberg Heidelberger RK 24:15 SC Neuenheim 02 FC St. Pauli
2009, 20.-21.06. Heusenstamm Heidelberger RK --- SC Neuenheim 02 RK Heusenstamm
2010, 19.-20.06. Heusenstamm Heidelberger RK 29:0 SC Neuenheim 02 german women′s 7s rugby academy
2011, 25.-26.06. Heusenstamm Heidelberger RK 60:5 SG Berlin SC Neuenheim 02
2012, 07.07. Heidelberg Heidelberger RK 30:7 SC Neuenheim 02 nur zwei Teams gemeldet
2013, 22.-23.06. Heusenstamm Heidelberger RK 35:14 SC Neuenheim 02 SC Germania List Hannover
2014, 19.-20.07. Heusenstamm SC Neuenheim 02 --- Heidelberger RK SG RC Mainz/ Eintracht Frankfurt
2015 2 Turniere Heidelberger RK --- SC Neuenheim 02 RK 03 Berlin
2016, 04.-05.06. Berlin ASV Köln --- Heidelberger RK SC Neuenheim 02

1999: inoffiziell
2011: SG Berlin = Spielgemeinschaft Berlin, u.a. RK 03 Berlin

Nach oben

Offene deutsche Siebener Meisterschaft der Landesverbände - Frauen


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2013, 28.-30.06. Berlin Hessen 17:15 Niedersachsen Baden-Württemberg
2014 2 Turniere Baden-Württemberg --- Nordrhein-Westfalen Hessen
2015, 11.07. Berlin Baden-Württemberg --- Nordrhein-Westfalen Berlin

Nach oben

Deutsche Siebener Meisterschaft der Juniorinnen-Landesverbände (U18)


Endrunde

1.Platz

Endspiel

2.Platz

3.Platz

2014, 23.08. Köln Baden-Württemberg --- Hamburg Nordrhein-Westfalen
2015, 29.08. Köln Nordrhein-Westfalen --- Baden-Württemberg Niedersachsen

Nach oben


Letzte Änderung: 08.12.16