Sport-record.de --- Sportstatistik / Sports Statistics:   Schwerathletik / Strength Sports    Fb

Entwicklung der Leichtathletik Bestleistungen des Sportbunds „Schild‟ des Reichsbundes jüdischer Frontsoldaten (historisch)

Erstmals am 09.11.1934 wurde in „Der Kraft‟ eine Bestenliste des Sportbunds „Schild‟ veröffentlicht.
Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

100 m - Männer

10,9 s SCHILD Erich JSC Dortmund 07.10.1934 Gelsenkirchen
10,8 s SCHILD Erich JSC Dortmund 26.05.1935 Münster

200 m - Männer

23,3 s GUTTMANN Bremen 17.06.1934 Hamburg
23,2 s SALMANG Leo Sg RjF Aachen 25.08.1935 Berlin
23,0 s RAFAEL Stefan JSC Fürth 14.08.1938 Köln

400 m - Männer

55,4 s FRÖHLICH Gert JTSC 05 Berlin 15.07.1934 Köln
54,2 s FRÖHLICH Gert JTSC 05 Berlin 02.06.1935 Berlin
52,3 s FROHSINN Ernst O. SG RjF Bochum 30.06.1935 Gelsenkirchen

800 m - Männer

2:11,7 min. FRÖHLICH Gert JTSC 05 Berlin 15.07.1934 Köln
2:07,9 min. GRÜNEBAU JTV RjF Köln 07.07.1935
2:04,2 min. BERGMANN Erich BSG 33 Berlin 14.07.1935 Berlin
2:04,1 min. FRÖHLICH Gert JTSC 05 Berlin 11.08.1938 Stand am

1.500 m - Männer

4:19,2 min. WIENSKOWITZ Klaus BSG 33 Berlin 25.08.1935 Berlin

3.000 m - Männer

9:37,0 min. WIENSKOWITZ Klaus BSG 33 Berlin 14.07.1935 Darmstadt
9:36,5 min. WIENSKOWITZ Klaus BSG 33 Berlin 15.09.1935 Berlin
9:35,2 min. WIENSKOWITZ Klaus ISG 33 Berlin 03.05.1936 Berlin
9:27,4 min. WIENSKOWITZ Klaus ISG 33 Berlin 30.08.1936 Berlin

5.000 m - Männer

16:50,8 min. WIENSKOWITZ Klaus BSG 33 Berlin 25.08.1935 Berlin
16:23,0 min. WIENSKOWITZ Klaus ISG 33 Berlin 10.09.1936 Berlin

10.000 m - Männer

37:35,0 min. KOCHMANN Herbert SG RjF Oppeln 02.10.1935 Oppeln
34:06,2 min. WIENSKOWITZ Klaus ISG 33 Berlin 27.09.1936 Berlin

4x100 m - Männer

46,2 s Sg RjF Aachen 25.08.1935 Berlin
45,5 s Sg RjF Aachen 08.09.1935 Aachen
45,1 s Westdeutsche Verbandsstaffel 21.06.1936 Köln

4x400 m - Männer

3:44,0 min. RjF Düsseldorf 07.07.1935
3:40,0 min. BSG 33 Berlin 25.08.1935 Berlin
BERGMANN Erich - BERGMANN Georg - BERGMANN Harry - FRÖHLICH Gert

4x1.500 m - Männer

20:04 min. TSV Schild Frankfurt 02.06.1935 Frankfurt

Hochsprung - Männer

1,70 m KOHLHAGEN RjF Trier 03.06.1934 Trier
1,70 m WIESENECK Herbert SG RjF Darmstadt 14.07.1935 Stuttgart
1,70 m BENDORF SG RjF Darmstadt ??.??.1936

Laut CV-Bestenliste zwischen 22.06. und 12.07.1936 erzielt.

1,72 m BENDORF Julius TSV Schild Frankfurt 18.09.1938 Berlin

Weitsprung - Männer

6,38 m POLLAK TSV Schild Frankfurt 12.08.1934 Darmstadt
6,50 m SCHILD Erich SG RjF Dortmund 07.07.1935
6,52 m MARX Rudi SG RjF Bonn 25.08.1935 Berlin
6,56 m SCHILD Erich SG RjF Stuttgart 05.07.1936 Berlin
6,62 m SCHILD Erich SG RjF Stuttgart 31.07.1936 Stuttgart

Kugelstoßen - Männer

11,70 m BURG Erich SG RjF Duisburg 27.05.1934 Duisburg
12,15 m BURG Erich SG RjF Duisburg 22.06.1935 Mainz

Diskuswerfen - Männer

31,63 m MUNDSTOCK Erich JTSC 05 Berlin ??.??.1934
33,95 m ROSENBAUM Kurt RjF Münster 26.05.1935 Münster
35,77 m BURG Erich SG RjF Duisburg 30.05.1935 Köln
35,82 m KLABER Erich SG RjF Stuttgart 19.07.1936 Stuttgart

Speerwerfen - Männer

44,70 m PFÖRTNER Klaus JTSC 05 Berlin 13.05.1934 Berlin
46,14 m PFÖRTNER Klaus BSG 33 Berlin 14.07.1935 Berlin
46,75 m PREIß Erich SG RjF Breslau 04.08.1935 Breslau
47,79 m PREIß Erich SG RjF Breslau 25.08.1935 Berlin
49,40 m PREIß Erich SG RjF Breslau 05.07.1936 Berlin
49,42 m HALLGARTEN SG RjF Wiesbaden 23.08.1936 Fürth
52,34 m PFÖRTNER Klaus ISG 33 Berlin 30.08.1936 Berlin
52,75 m KLABER Erich TSV Schild Frankfurt 04.09.1938 Wiesbaden

Sechskampf - Männer

100 m - Hoch - Weit - Kugel - Diskus - 800 m

3.011,70 P. PREIß Erich SG RjF Breslau 25.08.1935 Berlin
3.083,66 P. PREIß Erich SG RjF Breslau 28.06.1936 Breslau
3.178,57 P. KLABER Erich SG RjF Stuttgart 05.07.1936 Berlin
(12,1 - 1,62 - 6,22 - 11,27 - ? - 2:31,6)
3.227,00 P. KLABER Erich SG RjF Stuttgart 01.08.1937 Stuttgart
3.295,00 P. RAFAEL Stefan JSC Fürth 10.07.1938 Stuttgart
(11,6 - 1,60 - 5,96 - 9,48 - 28,86 - 2:13,8)
3.413,00 P. RAFAEL Stefan JSC Fürth 31.07.1938 Leipzig
(11,1 - 1,58 - 5,95 - ? - 28,90 - 2:16,0)

100 m - Frauen

13,2 s FINKENSTEIN Hilde JTSC 05 Berlin 15.07.1934 Köln
13,2 s JUDENBERG SG RjF Dortmund 07.09.1934 Gelsenkirchen
13,1 s ALSBERG Magda SG RjF Bonn 25.08.1935 Berlin
13,1 s KANN Elisabeth ISG 33 Berlin 05.07.1936 Berlin
13,1 s BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 26.07.1936 Stuttgart
12,8 s BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 09.08.1936 Darmstadt

200 m - Frauen

29,2 s JUDENBERG SG RjF Dortmund 28.07.1935 Düsseldorf
31,0 s GOLDWASSER Vera JTSC 05 Berlin 25.08.1935 Berlin
28,9 s KANN Elisabeth ISG 33 Berlin 24.05.1936 Berlin
27,3 s KANN Elisabeth ISG 33 Berlin 05.07.1936 Berlin

800 m - Frauen

2:50,9 min. HINFELD SG RjF Dortmund 30.06.1935
2:44,8 min. HERZ Edith JTV RjF Köln 04.08.1935 Düsseldorf

4x100 m - Frauen

55,5 s BSG 33 Berlin 25.08.1935 Berlin
55,4 s ISG 33 Berlin 21.06.1936 laut CV-Bestenliste vom
54,5 s ISG 33 Berlin 21.06.1936 Köln
SCHNEIDER Gisela - FINKENSTEIN Hilde - VOGEL Gerda - KANN Elisabeth
54,2 s ISG 33 Berlin 05.07.1936 Berlin
SCHNEIDER Gisela - FINKENSTEIN Hilde - VOGEL Gerda - KANN Elisabeth
54,2 s Schild Stuttgart 27.06.1937 Frankfurt
54,2 s Schild Stuttgart 10.07.1938 Stuttgart
ALSBERG Magda - PELS Hannelore - ???
54,2 s Schild Stuttgart 24.07.1938 Frankfurt
ALSBERG Magda - PELS Hannelore - ???

Hochsprung - Frauen

1,549 m BERGMANN Margarethe „Gretel‟ Laupheim 30.06.1934 London
1,55 m BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 25.08.1935 Berlin
1,60 m BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 27.06.1936 Stuttgart

Das bedeutete Egalisierung des deutschen Rekords. Diese Leistung wurde vom Fachamt Leichtathletik des
Nationalsozialistischen Reichsbundes für Leibesübungen (NSRL) nicht als deutscher Rekord anerkannt,
da der Sportbund Schild nicht Mitglied des NSRL war. So die offizielle Begründung.

Weitsprung - Frauen

5,18 m FINKENSTEIN Hilde BSG 33 Berlin 14.07.1935 Berlin
5,18 m PELS Hannelore Schild Stuttgart ??.??.1936 ???

Laut CV-Bestenliste 05.11.1936 (von ihr erzielte 5,66 m wurden nicht anerkannt!) in der Liste vom 12.07.1936
noch nicht notiert; in der vom 06.08. stehen schon die 5,66 m.

5,19 m LIEFMANN Ruth Schild Hamburg 24.07.1938 Berlin
5,29 m PELS Hannelore Schild Stuttgart 16.09.1938 Stuttgart

Bei offiziellem Prüfungswettkampf erzielt (Anerkennung?) auch am 18.09.1938 sprang sie noch einmal 5,29 m.
Möglicherweise aber erst nach den 5,42 m von LIEFMANN.

5,29 m LIEFMANN Ruth Schild Hamburg 18.09.1938 Berlin
5,42 m LIEFMANN Ruth Schild Hamburg 18.09.1938 Berlin

Kugelstoßen - Frauen

10,97 m BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 14.07.1935 Berlin
11,36 m MELLO Inge ISG 33 Berlin 30.08.1936 Berlin

Diskuswerfen - Frauen

28,13 m LINDENBAUM Lotte BSG 33 Berlin 18.06.1935
30,10 m BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 14.07.1935 Berlin
31,40 m BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 19.07.1936 Stuttgart

Speerwerfen - Frauen

31,92 m CARO Ruth BSG 33 Berlin 14.07.1935 Berlin
34,75 m CARO Ruth BSG 33 Berlin 18.08.1935
35,98 m CARO Ruth ISG 33 Berlin ??.06.1936 London

Dreikampf - Frauen

(100 m - Weitsprung - Kugelstoßen)

130 P. FINKENSTEIN Hilde BSG 33 Berlin 25.08.1935 Berlin
160 P. BERGMANN Margarethe „Gretel‟ SG RjF Stuttgart 26.07.1936 Stuttgart



Letzte Änderung: 14.05.2019